Das aktuelle Wetter Düsseldorf 12°C
Düsseldorf

Schmugglerin vom Zoll ertappt

23.01.2015 | 00:11 Uhr

Lohausen. Markenbekleidung, Uhren, eine Brieftasche, Schlüsselanhänger und eine Küchenmaschine im Gesamtwert von rund 2000 Euro wollte eine Reisende von New York nach Deutschland schmuggeln. Zöllner am Airport kontrollierten die 38-Jährige, als diese den Zollbereich durch den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren verlassen wollte. Die Artikel waren in zwei Koffern, einer Trage- und einer Reisetasche verstaut. Da nicht für alle Waren Kassenbelege vorlagen, befragten die Zöllner die Beschuldigte, die den Preis zweier Uhren mit 100$ angab. Eine Internetrecherche der Beamten ergab hingegen einen Preis von 410 Euro für beide Uhren. Auf die Diskrepanz angesprochen gab die Beschuldigte kleinlaut zu: „Da habe ich gelogen.“ Ihr sei zwar bewusst gewesen, dass es eine Reisefreimenge gibt, allerdings sei sie davon ausgegangen, dass diese nur für Elektronikartikel wie Computer oder Handys gelte. Am Ende der Vernehmung gab Sie schließlich zu: „Ich habe versucht mich rauszureden.“ Die Zöllner leiteten gegen die Beschuldigte ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein. Die Höhe der hinterzogenen Abgaben beträgt ca. 400 Euro.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10265610
Schmugglerin vom Zoll ertappt
Schmugglerin vom Zoll ertappt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/schmugglerin-vom-zoll-ertappt-aimp-id10265610.html
2015-01-23 00:11
Düsseldorf