Das aktuelle Wetter Düsseldorf 11°C
Polit-Talk

Sahra Wagenknecht im Brigitte-Talk

19.02.2013 | 16:50 Uhr
Sahra Wagenknecht im Brigitte-Talk
Sahra Wagenknecht stellt sich am Sonntag, 24. Februar, in Düsseldorf auf dem Podium des Capitol-Theaters.Foto: Kai Kitschenberg

Düsseldorf. Das Frauenmagazin „Brigitte“ nimmt in Kooperation mit der NRZ die Linke-Politikerin und Düsseldorfer Bundestagabgeordnete im Capitol-Theater unter die Lupe.

Sahra Wagenknecht polarisiert: Die einen mögen die 43-jährige Vorzeige-Linke, die anderen lehnen sie wegen ihrer radikalen Vorstellungen ab. Doch wer ist diese Frau, die am 22. September bei uns in Düsseldorf für den Bundestag kandidiert, die als stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bundestag in den Talkshows gefragte Gesprächspartnerin ist, die mit dem Ex-SPD-Vorsitzenden Oskar Lafontaine zusammenlebt?

Deutschlands führendes Frauenmagazin „Brigitte“ will’s genauer wissen. Im Rahmen ihrer bundesweiten Veranstaltungsreihe „Brigitte live: Frauen wählen!“ gibt Sahra Wagenknecht am Sonntag, 24. Februar, im Düsseldorfer Capitol Theater im Gespräch mit Brigitte-Chefredakteurin Brigitte Huber und Nikola Haaks, Leiterin des Brigitte-Ressorts Zeitgeschehen, Antworten auf aktuelle politische Fragen. Die NRZ ist exklusiver Medienpartner des Polit-Talks.

Sahra Wagenknecht, die vor zwei Wochen zur NRW-Spitzenkandidatin der Linken für die Bundestagswahl gewählt wurde, freut sich auf die Veranstaltung, bei der die NRZ exklusiver Medienpartner der Brigitte ist. Denn hier, so die Politikerin der NRZ, erreiche sie ein anderes Publikum als bei parteiinternen Veranstaltungen.

Der Ticketverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es ab sofort für 13 Euro (ermäßigt 8 Euro) unter www.eintrittskarten.de sowie telefonisch unter 01805/2001. Karten an der Tageskasse gibt es am Veranstaltungstag nur von 10 bis 11 Uhr im Capitol. „Brigitte Live“ beginnt am Sonntag, 24. Februar, um 11 Uhr im Capitol Theater, Erkrather Straße 30.

Mit ihrer Veranstaltungsreihe „Brigitte live: Frauen wählen!“ ist Deutschlands führendes Frauenmagazin bis zur Bundestagswahl im September auf Tour. In Berlin gab’s den Politikerinnen-Talk bereits mit Katrin Göring-Eckardt (Grüne). Weitere Termine sind mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) am 21. April in München, mit Angela Merkel (CDU) am 2. Mai in Berlin, mit Ursula von der Leyen (CDU) am 24. Mai in Hamburg und mit Andrea Nahles (SPD) am 30. Juni in Köln. Mehr Infos auch unter unter www.brigitte.de/LIVE.

Die NRZ verlost zehn mal zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung am 24. Februar um 11 Uhr im Capitol-Theater in Düsseldorf. Wer gewinnen möchte, sollte bis Mittwoch, 20. Februar, um 16 Uhr eine Mail schicken mit Name und Rückrufnummer (für die Gewinnbenachrichtigung) und dem Stichwort „Brigitte“ an: gewinner.duesseldorf@nrz.de.

gömi



Kommentare
Aus dem Ressort
Düsseldorfer Experte berät bei Blasenschwäche
Marienhospital
Vier Millionen Frauen in Deutschland haben Blasenprobleme, doch nur wenige sprechen offen darüber. Inkontinenz ist ein Tabu-Thema, doch meist können die Symptome mit der richtigen Diagnose gelindert werden.Dr. Andrei Müller-Funogea, Chefarzt der Gynäkologie am Marienhospitalin Düsseldorf, ist ein...
Familie Erwin greift Düsseldorfs OB Geisel an
Erwin Platz
Peinliche Diskussion um eine Platzbenennung nach dem ehemaligen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin. Thomas Geisel rief am Freitag die Ampel-Partner zur Krisensitzung ein.
Die Stunde der Einbrecher
Kriminalität
Die Zeitumstellung geht vielen Menschen auf die Nerven, doch die frühe Dunkelheit birgt sogar Gefahren. Die Düsseldorfer Polizei warnt: Mit der frühen Dämmerung steigt auch die Zahl der Delikte.
Düsseldorfer Betriebsrat verliert die Geduld mit Daimler
Sprinterwerk
Sollte der Daimler-Vorstand nicht bald signalisieren, dass er die im Düsseldorfer Sprinterwerk wegfallenden Arbeitsplätze kompensieren will, droht der Betriebsrat mit erneuten Protesten. Und die dürften deutlich härter ausfallen als die ersten Kundgebungen Ende September.
Stadt verteilt Brennholz an Düsseldorfer Bürger
Sturmtief-Ela
30 000 Bäume hatte das Sturmtief Ela in der Landeshauptstadt auf dem Gewissen. Doch das tote Holz ist keineswegs ein Abfallprodukt. 1000 Kubikmeter Brennholz verteilte die Stadt am Freitag an Düsseldorfer Bürger. Preis: eine beliebig hohe Spende. So standen die Menschen Schlange vor dem Aquapark,...
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung