Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Musik

Rapper-Duo aus Düsseldorf übernimmt Spitze der Albumcharts

20.02.2013 | 00:17 Uhr
Rapper-Duo aus Düsseldorf übernimmt Spitze der Albumcharts
Die Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang verdrängten Heino mit ihrem Album "Jung Brutal Gutaussehend 2" von Platz 1 der Albumcharts.

Düsseldorf.   Schlagersänger Heino, der als Oberbilker Bäcker begann, kann mit seinem Album "Mit freundlichen Grüßen" seinen größten Erfolg verbuchen. Doch er ist nicht der einzige erfolgreiche Musiker aus der Landeshauptstadt. Jüngst haben die Rapper Kollegah und Farid Bang die Spitze der Albumcharts übernommen.

Einschneidende Offenbarungen kommen in der Regel unerwartet. Zum Beispiel an Karneval: Man geht zum Rosenmontagszug und kommt an einer Kneipe vorbei, die Stimmungsmusik auf die Straße schallt. Zwischen den bekannten Karnevalsliedern auf einmal ein Déjà vu: „Ich geh’ mit dir wohin du willst, auch bis ans Ende dieser Welt...“ Der Kopf brummt: Das hast du doch schonmal irgendwo gehört. Aber doch nicht so! Das war anders, hat das nicht eine Frau gesungen?

Richtig. Aber jetzt hören wir Heino . Und wir wissen: Das neue Album des blonden Barden hat voll eingeschlagen. Mit seinem jüngsten Werk „Mit freundlichen Grüßen “ stürmt der rüstige 73-Jährige momentan die Charts. Das Album besteht ausschließlich aus Cover-Versionen bekannter Rock- und Pop-Erfolge der vergangenen Jahre, beispielsweise das zitierte „Leuchtturm“ von Nena. Eigentlich mehr als Spaß gedacht, ist es sein bisher größter Erfolg geworden. Heino, der als Bäcker in Oberbilk begann, hat es nun ganz nach oben in die Hitparaden geschafft.

"Ballast der Republik"

Damit ist der Düsseldorfer in guter Gesellschaft: Die Landeshauptstadt hat in letzter Zeit ohnehin musikalisch einiges zu bieten, das auch den Rest der Republik mitreißt. Eines der bekanntesten Beispiele sind sicherlich die Toten Hosen . Die Band um Sänger Campino landete mit „Tage wie diese“ einen Hit, der nicht nur die Fortuna-Fans in der Arena verzückt. Das dazugehörige Album „Ballast der Republik“ muss sich ebenfalls nicht verstecken: Es rangiert aktuell auf Platz 15 der Album-Charts.

  1. Seite 1: Rapper-Duo aus Düsseldorf übernimmt Spitze der Albumcharts
    Seite 2: Düsseldorfer Rapper stellen Rekord auf

1 | 2


Kommentare
21.02.2013
07:41
Rapper-Duo aus Düsseldorf übernimmt Spitze der Albumcharts
von Kalutti | #2

Wenn ich mir diese Musik und vor allem die Texte so anhöre, dann frag ich mich: Wo sind denn hier unsere grünen Freunde mit ihrer Sexismus-Debatte???

21.02.2013
00:41
Rapper-Duo aus Düsseldorf übernimmt Spitze der Albumcharts
von wolla | #1

Man sollte auch NEU!, La Düsseldorf und Rheingold im Bereich der elektronischen Musik nicht vergessen. Ebenso das Düsseldorf/Kölner Duo "Mouse on Mars". Die "Broilers" waren ebenfalls letztes Jahr auf Platz 1 der Album Charts. Als ganz wichtige deutsche Band gelten auch die FEHLFARBEN.
Für mich ist Düsseldorf eine der drei deutschen Musikmetropolen. Keine andere deutsche Band war international so prägend wie KRAFTWERK.

Aus dem Ressort
Juristin an der Uni-Spitze
Universität
Die Kölner Jura-Professorin Anja Steinbeck (47) soll neue Rektorin der Düsseldorfer Heine-Uni werden.
Fußgänger (37) bei Unfall durch die Luft geschleudert
Unfall
Bei einem Verkehrsunfall auf der Rothenbergstraße in Vennhausen wurde am Mittwoch ein 37-Jähriger schwer verletzt. Der Mann, der von einem Audi angefahren wurden, musste noch am Unfallort notärztlich versorgt werden.
Düsseldorfer Spürhund Ginger macht Einbrecher dingfest
Polizei
Nach einem Einbruch in das Bürgerbüro in Eller an der Gumbertstraße gelang es der Polizei in der Nacht zu Donnerstag, zwei Tatverdächtige festzunehmen. An der erfolgreichen Aktion war maßgeblich Spürhund Ginger beteiligt.
83-Jährige in ihrer Wohnung überfallen
Raubüberfall
Eine 83-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag in ihrer Wohnung in Düsseldorf-GarathOpfer eines Raubes. Zwei unbekannte Männer hatten sich als Wasserwerker ausgegeben und so gewaltsam Zutritt zu ihrer Wohnung verschafft. Die Täter konnten mit Bargeld flüchten.
Thomas Geisel (SPD) plant einen „Bahn-Gipfel“
Deutsche Bahn
Lärmgeplagte Düsseldorfer, ein hässlicher Bahnhofsvorplatz in der Innenstadt oder der RXX-Haltepunkt in Benrath – Themen, die die Deutsche Bahn betreffen, gibt’s reichlich. Thomas Geisel, Oberbürgermeister-Kandidat der SPD, will die nach seiner Wahl mit einem „Bahn-Gipfel“ abarbeiten.
Fotos und Videos
Olli Schulz
Bildgalerie
Fotostrecke
Quadriennale 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Großbrand in Düsseldorf-Bilk
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Nacht der  Kirchen
Bildgalerie
Fotostrecke