Premiere wird verschoben

Düsseldorf..  Aufgrund einer schweren Stimmbanderkrankung von Katrin Hauptmann muss die für Donnerstag, 25. Juni, geplante Premiere von „Sisters of Swing – Die Geschichte der Andrews Sisters“ im Schauspielhaus leider entfallen. Neuer Premierentermin ist Donnerstag, 3. September. Das Kleine Haus bleibt am 25. Juni geschlossen und wird für eine zusätzliche Probe für das musikalische Programm zur Verleihung der Gustaf-Theaterpreise genutzt, die am nächsten Tag ( 26. Juni, 19.30 Uhr) stattfindet. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden erstmals Ausschnitte aus den Sisters of Swing und den Comedian Harmonists (Premiere: 12. September) präsentiert - damit bietet sich eine wunderbare Gelegenheit, musikalische Kostproben dieser beiden neuen Inszenierungen zu erleben!

Die Vorstellung von Joel Pommerats „Kreise/Visionen“ kann am Donnerstag, 18. Juni, wie geplant stattfinden, Am Freitag, 19. Juni, wird Katharina Lütten für Katrin Hauptmann die Rolle der Rebecca in „Zorn“ übernehmen.