Polizei sucht Ladendieb

Hilden..  Die Hildener Polizei sucht einen flüchtigen Ladendieb, der am vergangenen Dienstag in einem Elektronikfachgeschäft Handy-Zubehör gestohlen hat. Gegen 16:30 Uhr beobachteten Ladendetektive im Geschäft am Warrington-Platz zwei männliche Personen, die Handyzubehör aus einer Auslage nahmen und in ihrer Jacke bzw. einer mitgeführten Einkaufstasche verstauten. Nachdem die beiden Männer den Kassenbereich erreichten und das Geschäft, ohne zu bezahlen, verlassen wollten, sprachen die Detektive sie an. Daraufhin stieß einer der Ladendiebe einen Detektiv so heftig zur Seite, dass dieser auf die Rolltreppe stürzte und sich verletzte. Der Angreifer flüchtete anschließend mit einer „prall“ gefüllten roten Kunststoffeinkaufstasche aus dem Geschäft.

Der Flüchtige konnte wie folgt beschrieben werden: -ca. 22-25 Jahre alt, schlanke Gestalt, zirka 175 cm groß, dunkle Haare, an den Seiten kurz geschoren, Deckhaar lang, bekleidet mit einer weinroten Kapuzenjacke mit hellem Reißverschluss.

Den zweiten Dieb konnten die Ladendetektive an der Flucht hindern und schließlich der Polizei übergeben. Es handelt sich hierbei um einen 21-jährigen Mann aus Herne. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Täter nimmt die Polizei in Hilden, 02103/898-6410, jederzeit entgegen.