Das aktuelle Wetter Düsseldorf 14°C
Tiere

Pferde galoppierten zehn Kilometer über die Autobahn 44

24.09.2012 | 15:18 Uhr
Pferde galoppierten zehn Kilometer über die Autobahn 44
Die Autobahnpolizei sperrte am Montagmorgen die A44 in Richtung Mönchengladbach. Vier Pferde waren von einer Wiese ausgerissen und galoppierten über die Autobahn. Foto: Foto: Bernd Lauter

Düsseldorf.   Vier ausgerissene Pferde sind am Montagmorgen über die Autobahn 44 zwischen Düsseldorf und Meerbusch galoppiert. Unfälle gab es glücklicherweise keine, wegen der Sperrung der A44 staute sich der Verkehr aber erheblich.

Vier Pferde, die von ihrer Koppel ausgerissen sind, haben am Montagmorgen die Autobahnpolizei auf Trab gehalten und für ein kleines Verkehrschaos auf der Autobahn 44 gesorgt.

Die Pferde waren gegen acht Uhr von dem Grundstück an der Lohauser Dorfstraße ausgerissen. An der Anschlussstelle Stockum liefen die Tiere dann auf die Autobahn 44, schildert die Polizei das Geschehen: "Zum Glück wählten sie dabei die 'richtige' Auffahrt, sodass sie mit dem fließenden Verkehr in die selbe Richtung liefen."

Polizei sperrte Fahrbahn nach Mönchengladbach

Um Unfälle zu vermeiden setzte die Polizei sofort alle verfügbaren Kräfte ein und sperrte die Fahrtrichtung Mönchengladbach und die folgenden Anschlussstellen. Auch ein Polizeihubschrauber hob am Flughafen Lohausen ab, um die Tiere nicht aus den Augen zu verlieren. Der Weg führte sie über zehn Kilometer hinweg bis zur Anschlussstelle Meerbusch-Osterath, wo sie die Autobahn wieder verließen.

Auf einer Wiese an der Straße Grundend konnten die Pferde schließlich eingefangen und in die Obhut des Besitzers übergeben werden. Verkehrsunfälle hat es wegen des Vorfalls glücklicherweise nicht gegeben. Wie die Tiere von dem Grundstück flüchten konnten, ermittelt die Polizei derzeit.



Kommentare
Aus dem Ressort
Düsseldorfer Experte berät bei Blasenschwäche
Marienhospital
Vier Millionen Frauen in Deutschland haben Blasenprobleme, doch nur wenige sprechen offen darüber. Inkontinenz ist ein Tabu-Thema, doch meist können die Symptome mit der richtigen Diagnose gelindert werden.Dr. Andrei Müller-Funogea, Chefarzt der Gynäkologie am Marienhospitalin Düsseldorf, ist ein...
Familie Erwin greift Düsseldorfs OB Geisel an
Erwin Platz
Peinliche Diskussion um eine Platzbenennung nach dem ehemaligen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin. Thomas Geisel rief am Freitag die Ampel-Partner zur Krisensitzung ein.
Die Stunde der Einbrecher
Kriminalität
Die Zeitumstellung geht vielen Menschen auf die Nerven, doch die frühe Dunkelheit birgt sogar Gefahren. Die Düsseldorfer Polizei warnt: Mit der frühen Dämmerung steigt auch die Zahl der Delikte.
Düsseldorfer Betriebsrat verliert die Geduld mit Daimler
Sprinterwerk
Sollte der Daimler-Vorstand nicht bald signalisieren, dass er die im Düsseldorfer Sprinterwerk wegfallenden Arbeitsplätze kompensieren will, droht der Betriebsrat mit erneuten Protesten. Und die dürften deutlich härter ausfallen als die ersten Kundgebungen Ende September.
Stadt verteilt Brennholz an Düsseldorfer Bürger
Sturmtief-Ela
30 000 Bäume hatte das Sturmtief Ela in der Landeshauptstadt auf dem Gewissen. Doch das tote Holz ist keineswegs ein Abfallprodukt. 1000 Kubikmeter Brennholz verteilte die Stadt am Freitag an Düsseldorfer Bürger. Preis: eine beliebig hohe Spende. So standen die Menschen Schlange vor dem Aquapark,...
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung