Das aktuelle Wetter Düsseldorf 12°C
Tiere

Pferde galoppierten zehn Kilometer über die Autobahn 44

24.09.2012 | 15:18 Uhr
Funktionen
Pferde galoppierten zehn Kilometer über die Autobahn 44
Die Autobahnpolizei sperrte am Montagmorgen die A44 in Richtung Mönchengladbach. Vier Pferde waren von einer Wiese ausgerissen und galoppierten über die Autobahn. Foto: Foto: Bernd Lauter

Düsseldorf.   Vier ausgerissene Pferde sind am Montagmorgen über die Autobahn 44 zwischen Düsseldorf und Meerbusch galoppiert. Unfälle gab es glücklicherweise keine, wegen der Sperrung der A44 staute sich der Verkehr aber erheblich.

Vier Pferde, die von ihrer Koppel ausgerissen sind, haben am Montagmorgen die Autobahnpolizei auf Trab gehalten und für ein kleines Verkehrschaos auf der Autobahn 44 gesorgt.

Die Pferde waren gegen acht Uhr von dem Grundstück an der Lohauser Dorfstraße ausgerissen. An der Anschlussstelle Stockum liefen die Tiere dann auf die Autobahn 44, schildert die Polizei das Geschehen: "Zum Glück wählten sie dabei die 'richtige' Auffahrt, sodass sie mit dem fließenden Verkehr in die selbe Richtung liefen."

Polizei sperrte Fahrbahn nach Mönchengladbach

Um Unfälle zu vermeiden setzte die Polizei sofort alle verfügbaren Kräfte ein und sperrte die Fahrtrichtung Mönchengladbach und die folgenden Anschlussstellen. Auch ein Polizeihubschrauber hob am Flughafen Lohausen ab, um die Tiere nicht aus den Augen zu verlieren. Der Weg führte sie über zehn Kilometer hinweg bis zur Anschlussstelle Meerbusch-Osterath, wo sie die Autobahn wieder verließen.

Auf einer Wiese an der Straße Grundend konnten die Pferde schließlich eingefangen und in die Obhut des Besitzers übergeben werden. Verkehrsunfälle hat es wegen des Vorfalls glücklicherweise nicht gegeben. Wie die Tiere von dem Grundstück flüchten konnten, ermittelt die Polizei derzeit.

Kommentare
Aus dem Ressort
Düsseldorfer Flughafen verbucht Passagierrekord
Luftverkehr
Rund 21,8 Millionen Passagiere in diesem Jahr am Airport. Doch eine Bürgerinitiative beklagt Vielzahl an Verspätungen.
Düsseldorf hat den Bogen ‘raus
NRZ-Bürgerbarometer
Zentrale Großprojekte befinden sich in Düsseldorf auf der Zielgeraden. Hat all die ganz große Buddelei der Stadt etwas gebracht?
Große Ehrung für Düsseldorfer Caritas-Gruppe
Soziales
Die Düsseldorfer Caritas-Gruppe „Halbzeit“ für Männer mit Demenz wurde jetzt „auf Schalke“ mit dem ersten Platz des Preises der „Rudi Assauer...
Zeugen halfen den Täter zu fassen
Kriminalität
Vorbildlich reagierten am Sonntagmittag drei Zeugen, als sie auf der Düsseldorfer Kö den Raub einer Handtasche beobachteten.
Taschendiebe sitzen jetzt im Knast
Kriminalität
Für drei bekannte Taschendiebe ist nach Beutezügen in der Düsseldorfer Altstadt das „Weihnachtsgeschäft“ in diesem Jahr vorzeitig beendet.
Fotos und Videos
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Neue Züge für die S6
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr