Das aktuelle Wetter Düsseldorf 21°C
Tierschutz

Peta ruft zum Boykott des Tanzhauses in Düsseldorf auf

28.07.2012 | 17:00 Uhr
Peta ruft zum Boykott des Tanzhauses in Düsseldorf auf
Eine Szene aus dem Düsseldorfer Skandal-Stück „Narcisses“: Tänzerin Annabelle Chambon mit einem Wolf.

Düsseldorf.  Der Streit um den Einsatz lebender Wölfe auf der Bühne des Düsseldorfer Tanzhauses an der Erkrather Straße eskaliert: Die Tierrechtsorganisation Peta fordert ein Verbot der Aufführung. Sie fürchtet, dass die Wölfe nicht artgerecht gehalten werden.

Die Bürger ruft Peta dazu auf, die Aufführung zu boykottieren – sofern die Behörden diese nicht verbieten. „Wölfe gehören in die freie Natur“, sagt der Diplom-Zoologe Peter Höffken, Wildtier-Experte bei Peta. Den hohen sozialen und räumlichen Ansprüchen der Wölfe werde diese Haltung nicht gerecht.

Damit widerspricht Peta eindeutig der Behauptung der französischen Choreografin und Produzentin der Aufführung, Coraline Lamaison, dass die Wölfe auf der Bühne glücklich seien.

Druck üben die Tierrechtler auch auf das Düsseldorfer Veterinäramt aus: Gemäß der bundesweit geltenden behördlichen Richtlinien des Bundeslandwirtschaftsministeriums dürfen Wölfe nämlich nicht für Showzwecke eingesetzt werden. Das dürfte auch für die Aufführung im Tanzhaus gelten.

„Bei der Dressur von Wildtieren ist stets Gewalt und Zwang mit im Spiel“, so Höffken. Peta spricht sich grundsätzlich gegen die Verwendung von Wildtieren zur Unterhaltung des Menschen aus.

 

Igor Mitchnik

Kommentare
29.07.2012
12:38
Peta ruft zum Boykott des Tanzhauses in Düsseldorf auf
von jessiesrevenge | #15

ich finde es auch nicht gut, es ist ein Theater und kein Zirkus oder Wildpark. Zudem die Leute da ja auch wieder das falsche Bild über Wölfe...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
23. Düsseldorfer JazzRally: 300.000 Besucher, 72 Konzerte
Musik
Die Macher der traditionsreichen Veranstalter haben auf ein länderübergreifendes Konzept gesetzt - der frische Wind kam beim Publikum gut an.
Arm in Findling eingeklemmt - Steinmetz befreit Jungen
Feuerwehr
Ein Spielplatz-Unfall hat in Düsseldorf zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die Retter aber zogen selbst noch einen weiteren Helfer hinzu.
Dichter Diskonebel vertreibt Einbrecher und lockt Feuerwehr
Abschreckung
Mit einer ungewöhnlichen Methode ist es einem Düsseldorfer Tankstellenbetreiber gelungen, Einbrecher zu vertreiben und die Feuerwehr anzulocken.
Vor 25 Jahren war Queen Elizabeth zu Besuch in Düsseldorf
Königsbesuch
Am 25. Mai 1965 besuchte Queen Elizabeth II. zum ersten Mal die Bundesrepublik. Die Düsseldorfer bejubelten sie, als wäre sie ihre eigene Königin.
Stadt Düsseldorf mahnt zur Vorsicht beim Schwimmen im Rhein
Baden im Rhein
Nach dem ersten Todesfall des Jahres warnen Stadt und Rettungsdienste vor den Gefahren des Rheins. Selbst geübte Schwimmer können in Not geraten.
Fotos und Videos
Düsseldorf Helau
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Kö-Treiben am Tulpensonntag
Bildgalerie
Karnevalsbilder
article
6924366
Peta ruft zum Boykott des Tanzhauses in Düsseldorf auf
Peta ruft zum Boykott des Tanzhauses in Düsseldorf auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/peta-ruft-zum-boykott-des-tanzhauses-in-duesseldorf-auf-id6924366.html
2012-07-28 17:00
Peta, Wölfe, Tanzhaus, Tierschutz, Kultur, Ballett
Düsseldorf