Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Satire

Party bei Ergo

03.08.2011 | 15:55 Uhr

Düsseldorf.   Mit einem "Happening" vor der Ergo-Zentrale nahm die "Die Partei" den Versicherer aufs Korn. Eine Blondine im Bademantel und mit Sektflasche in der Hand spielte unter anderem auf den Skandal um eine ausschweifende Sex-Party auf Ergo-Kosten an.

Ein (nicht ganz ernst gemeintes) Kooperationsangebot unterbreitete "Die Partei" dem Versicherer Ergo vor der Konzernzentrale. Als Begründung für dieses Angebot nannte Mark Benecke, der NRW-Landesvorsitzende der Satire-Gruppierung, den "vorbildlichen" Charakter von Ergo. Der Versicherungskonzern war wegen einer ausschweifenden Sex-Party auf Firmenkosten in Budapest und fehlerhaften Beratungen in Verruf geraten.

WAZFotoPool

Facebook
Kommentare
04.08.2011
01:55
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von barbarylane | #6

die Aktion ist lustig, dir Partei als Ganzes aber lächerlich

03.08.2011
23:35
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von Trowel | #5

Die Partei setzt sich auch ein für plebiszitäre Elemente auf Bundesebene.
Da möchte ich gar nicht wissen, wie das Ergebnis sein wird, wenn darüber abgestimmt werden sollte, ob wir nicht alle Türken nach Hause schicken sollten.

03.08.2011
21:43
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von helmei | #4

Die Partei ist keine Satire-Gruppierung, sondern - wie der Name schon sagt - eine Partei.
Akzeptieren Sie das bitte endlich!
Die hohlen Phrasen der etablierten Pseudodemokraten werden nutzlos an unserem Schild der Wahrheit zerbrechen!

http://www.youtube.com/watch?v=-EUfEQfUh7I

03.08.2011
21:19
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von WATkommichher | #3

Man, ihr müsst den Versicherern auch mal was gönnen. Wohin sonst mit den ganzen Beiträgen?

03.08.2011
20:06
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von Steissbein82 | #2

Da müssen die jetzt durch - aber mit Schaden kennen die sich ja als Versicherer aus...

03.08.2011
17:51
Die Partei im ironischen Schulterschluss mit Ergo
von BananenrepublikBRD | #1

Haha! Weltklasse!

Die Partei! Muss und werde ich wählen!

Die haben den absoluten Durchblick! :-)

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Welt-Aids-Tag in Düsseldorf: Positiv verbunden sein
Soziales
Zum 27. Mal wird am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen. Auch in Düsseldorf. „Unter dem Motto ,Positiv verbunden sein’ werben wir mit vielen Veranstaltungen unter anderem für Sympathie und einen normalen Umgang mit Menschen mit HIV und Aids“, so die Düsseldorfer Aids-Hilfe.
Rundflug für die gute Sache
Benefiz
Dass im Flugzeug geklatscht wird, kennt man ja schon von Pauschalreisen nach Mallorca. Während die Passagiere dabei allerdings meist erst nach der Landung applaudieren, wurde beim Abflug des Air-Berlin-Fluges AB1998 am Samstagmittag bereits gejubelt, als das Flugzeug den Boden verließ.
Schöne Bescherung für Senioren
Soziales
Mit der Eröffnung des Weihnachtsmarkts am Schadowplatz zog die Spendenbox der Aktion Herzwerk zum Glühteufel um. Für Sascha Hauck, dem Betreiber des Traditionsglühweinstandes ist die Unterstützung des von Jenny Jürgens und dem DRK gegründeten Projektes Herzwerk auch eine Herzensangelegenheit.
Armutsfalle Minijob
Gewerkschaft
Die Gewerkschafter heben mahnend den Zeigefinger. Mini-Jobs als Maxi-Trend: Mehr als 71 500 Mini-Jobber gibt es derzeit in Düsseldorf. Die meisten davon sind Frauen: 59 Prozent. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hingewiesen.
So klappt es mit dem Weihnachtsgeld
Gewerkschaft
„Es gilt auch: Eine Zahlung von Weihnachtsgeld nach Gutdünken des Arbeitgebers hat das Arbeitsgericht Kiel als nicht zulässig gewertet. Ohne sachlichen Grund darf ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer nicht vom Weihnachtsgeld ausnehmen, auch wenn diese Gratifikation freiwillig gezahlt wird, ‘‘ so...