Noch schnell ein Kostüm ergattern

Der Karneval steuert auf seinen Höhpunkt zu, die Zeit der Sitzungen neigt sich dem Ende, in den nächsten Tagen ist die Altstadt kaum wieder zu erkennen.

Wer jetzt noch kein Kostüm hat, ist spät dran. Eine letzte Möglichkeit, trotz gähnender Leere in den Regalen am Rosenmontag jeck aufzutreten bietet sich am Samstag auf dem Trödel- und Antikmarkt auf dem Aachener Platz, der auch an den tollen Tagen mit Raritäten, Schnick-Schnack und natürlich Kostümen lockt.

Ist der unkostümierte Auftritt am Zug schon peinlich, so kann es doch gerade an diesem Samstag ärgerlich werden, wann man für den Liebsten oder Herzdame ohne Geschenk dasteht. Was hilft in letzter Minute?

Zarte Bande geknüpft

Ein ganz einfacher Satz: „Schatz, wir gehen jetzt auf den Trödelmarkt, und du suchst dir dein Geschenk selber aus!“ So ist nicht nur schon die erste gemütliche Aktivität an diesem Tag geplant, sondern auch gleich gesichert, dass sich der Beschenkte auch wirklich über das Präsent freut. Ein wirklich heißer Tipp für Suchende: Angeblich sind auch beim Handeln und Feilschen auf dem Trödelmarkt schon die zarten Bande von Liebe geknüpft worden.

Natürlich gibt es auch für jeden, der mit Karneval und Valentin nichts zu tun hat, das übliche Angebot: Auf 20 000 Quadratmeter, inklusive beheizter Zelthalle, bieten private und professionelle Händler alles, was das Trödlerherz begehrt - von schicker Kleidung über Möbel bis hin zur Jagdtrophäe.

Natürlich gibt es im Verkaufszelt auch an diesem Samstag neben Kaffee und Kuchen auch erstklassige Musik. Von 11.30 bis 14.30 Uhr wird es jazzig: Die Gruppe Black & Blue Masters treten auf, mit Unterstützung des renommierten niederländischen Banjo-Spielers Tom Stuip.

Den Trödel- und Antikmarkt auf dem Aachener Platz gibt es bereits seit 38 Jahren. Seit 18 Jahren holt Veranstalter Artur Gerke regelmäßige lokale und internationale Jazzkünstler in sein Zelt.

Ein Ort für Jecke und Verliebte

Neben den zahlreichen Verkaufsständen wird es wie immer ein reichhaltiges Angebot an Essen und Getränken geben. Neben einem Bio-Bäcker und holländischen Pommes gibt es auch Matjes und Öko-Pizza.

Der Antik- und Trödelmarkt auf dem Aachener Platz - der richtige Ort für Jecke und Verliebte.