Noch mehr Infos über unsere Fortuna

Ein paar Klicks, wenige Sekunden, und schon gibt’s alle Fortuna-News aus Presse, Kabine und Fankurve aufs Smartphone. Für Fortuna-Fans ist das jetzt möglich, dank einer neuen App, die das Hin-und-Her-Switchen von Website zu Website überflüssig macht.

Die App ist von zwei Fans entwickelt worden, die ganz offensichtlich wissen was das Fortuna-Herz begehrt: Kompakte, umfangreiche Informationen ohne viel Aufwand. Jens Wangenheim und Mathias Brühl stecken hinter der Idee und machen der Fortuna-Fanszene alle Ehre.

„Jens und ich stellten Anfang des Jahres fest, dass es noch keine Fortuna-App gibt, die all unsere Ansprüche erfüllt. Also haben wir überlegt, welche Funktionen eine solche App am besten haben sollte. Dieses Konzept haben wir dann einfach in die Tat umgesetzt“, begründet Mathias Brühl seine Motivation, das Projekt anzugehen. „Der erste Prototyp war bereits nach einer Woche fertig, doch bis die App nahezu fehlerfrei lief und vernünftig aussah, waren etliche Nachtschichten und mehrere Monate Entwicklungszeit notwendig“, erklärt Softwareentwickler Jens Wangenheim.

Die Projektpartner, beide langjährige Fortuna-Fans, haben die App in Eigenregie entwickelt und vor wenigen Tagen veröffentlicht. Angezeigt werden Informationen aus über 40 Quellen, darunter Fortuna-Artikel aus Online-Zeitungen, News von F95.de, Social Media Postings von Spielern und Veröffentlichungen von Fan-Medien. Der Nutzer kann dabei selbst entscheiden, welche Informationen angezeigt werden und welche nicht.

Darüber hinaus können Fortuna-Anhänger neben klassischen Funktionen wie der Spieltags-Übersicht, der Tabelle und dem Spielplan in der Mediathek auch die aktuellsten Videos der wichtigsten YouTube-Kanäle anschauen, z.B. die Zusammenfassungen aller Spiele.

Die Jukebox bietet zudem eine große Übersicht an Fortuna-Songs, welche ebenfalls direkt innerhalb der App abgespielt werden können.

Die beiden Herausgeber der Fortuna-App sind in der Fan-Szene bereits durch frühere Veröffentlichungen bekannt. Jens Wangenheim schrieb das Buch „111 Gründe, Fortuna Düsseldorf zu lieben“ und Mathias Brühl produzierte u.a. die beiden Fortuna-Dokumentarfilme „Nie mehr Oberliga“ und „Aufstieg 2012“.

Die Android-Version der App ist ab sofort kostenlos über den Google Play Store verfügbar („Fortuna Düsseldorf Fans“). „Endlich... Das hat gefehlt... erstklassig... eben wo wir auch mal hinwollen“, lautet schon jetzt eine der zahlreichen positiven Bewertungen.