Das aktuelle Wetter Düsseldorf 19°C
Rheinschwimmer

Neujahrsschwimmen in Düsseldorf

Zur Zoomansicht 14.01.2013 | 13:30 Uhr
Eindrücke vom 48. Neujahrsschwimmen in Düsseldorf. Foto: Stefan Arend
Eindrücke vom 48. Neujahrsschwimmen in Düsseldorf. Foto: Stefan ArendFoto: WAZ Fotopool

Beim 48. Neujahrsschwimmen der DLRG Düsseldorf wagten sich 231 Taucher acht Grad kalten in den Rhein.

Saukalt war’s am Samstag, doch das hielt 231 hartgesottene Rettungs- und Sporttaucher (unter ihnen 54 Frauen) zwischen zwölf und 74 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet nicht vom traditionellen Neujahrsschwimmen im Rhein ab. Zum Startschuss der mittlerweile 48. Auflage sprangen die teils bunt kostümierten Schwimmer kurz nach 14 Uhr bei Kilometer 743,5 unterhalb der Rheinkniebrücke auf der Oberkasseler Seite in den derzeit nur etwa acht Grad warmen Fluss und schwammen zum Löricker Sporthafen.

Das aber alles in schützenden Neopren-Anzügen, mit Kopfhauben, Handschuhen und Flossen. Denn die sind beim Rheinschwimmen Pflicht.

Etwa 45 Minuten brauchten die "Eisschwimmer", die sechs Kilometer weiter im Löricker Paradieshafen von DLRG-Bezirksleiter und "Boot"-Messe-Projektleiter Goetz-Ulf Jungmann Erinnerungsmedaillen überreicht bekamen. Ob die zumindest die Herzen wärmten, ist allerdings nicht überliefert. Zumindest die Verbundenheit der kollegialen Taucher und Schwimmer wurde wieder einmal bestens demonstriert.

Marc Wolko

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Besuch bei der Feuerwehr Essen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Oper und Regen für alle
Bildgalerie
Public Viewing
Grafenberger Wald
Bildgalerie
Fotostrecke
Düsselgrün
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Benderstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Lammert sagt wegen Schavan-Affäre Rede an Uni Düsseldorf ab
Fall Schavan
Die Universität Düsseldorf hat zwei Professoren geehrt, die in der Affäre um Annette Schavan eine zentrale Rolle gespielt haben. Mit einer bemerkenswerten Begründung. Bundestagspräsident Lammert zieht Konsequenzen.
Feuerwehr birgt zwei Leichen aus dem Rhein bei Düsseldorf
Wasserleichen
Aus dem Rhein sind bei Düsseldorf zwei Wasserleichen geborgen worden. Die Feuerwehr holte am Dienstagmorgen die erste aus dem Fluss, am Dienstagabend die zweite. Die Todesursachen sind noch unklar, Obduktionen sollen die Fälle aufklären helfen, so die Polizei am Mittwochmorgen.
Der Schandfleck verschwindet
Hilden
Auf dem ehemaligen Gelände von Möbel Eschenbach an der Richrather Straße in Hilden werden Sozialwohnungen gebaut. Ein Langenfedler Unternehmen investeirt ghier acht Millionen Euro.
89-Jährige in Düsseldorf perfide bestohlen
Betrug
Neue Betrugsmasche in Düsseldorf: Ein falsche Handwerker wurde beim späteren Opfer von seiner angeblichen Firma vorab telefonisch angekündigt. Doch statt das Leitungswasser auf Salmonellen zu untersuchen hatte er die alte Frau bestohlen.
Vegane Schuhe liegen im Trend
Schuhmesse
Neuer Trend auf der Düsseldorfer Schuhmesse: „No Animal Brand“ aus der Schweiz fertigt Bekleidung komplett ohne tierische Produkte