Naturstrom steigt bei juwi ein

Die Naturstrom AG mit Sitz in Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal übernimmt zum 1. Januar das Ökostrom-Endkundengeschäft der juwi-Gruppe. Der Ökostrom- und Biogasanbieter aus der NRW-Landeshauptstadt beliefert somit künftig alle Kunden, die bislang durch die juwi Green Energy GmbH versorgt wurden. Zugleich steigen juwi und die Naturstrom AG in eine langfristig angelegte Kooperation beim Ökostrom-Vertrieb ein. Die juwi-Kunden wurden bereits Mitte November schriftlich über die anstehende Ummeldung informiert.

Künftig wollen juwi und Naturstrom langfristig bei der Belieferung von Endkunden mit Energie zusammenarbeiten: juwi wird im Zuge dieser Zusammenarbeit den Bürgern im Umfeld der eigenen Öko-Kraftwerke einen neuen Tarif anbieten. Vertragspartner der Neukunden für das Produkt „juwi-Aktivstrom“ ist Naturstrom, der Düsseldorfer Ökostrom- und Biogasanbieter kümmert sich also ab Vertragseingang um die Belieferung und die Betreuung der Kunden.

Naturstrom-Vorstand Oliver Hummel erläutert die Beweggründe der Zusammenarbeit: „Bei den Unternehmen ist es wichtig, die Energiewende voran zu bringen und dezentral zu gestalten, beide wollen Bürgerinnen und Bürger als treibende Kräfte für den enormen Ausbau der Erneuerbaren weiterhin bestmöglich einbinden. Dazu gehört auch, Anwohnern von Wind- oder Solarparks einen fairen Ökostromtarif zu bieten. Zudem erhalten wir einen zusätzlichen Weg der Neukunden-Ansprache.“

Der juwi-Gruppe erleichtert die Kooperation mit Naturstrom, sich im Zuge der laufenden Umstrukturierung künftig wieder auf die Geschäftsfelder Projektentwicklung und Betriebsführung von Öko-Kraftwerken zu konzentrieren. „Wir freuen uns“, so Matthias Willenbacher, Vorstand der juwi AG, „einen Partner für die Übernahme der Endkundenversorgung gefunden zu haben, der den Kunden auch künftig hundert Prozent echten Ökostrom liefert und unsere Vision einer ökologisch nachhaltigen und dezentralen Energieversorgung teilt. Durch die Zusammenarbeit können wir weiterhin den Anwohnern unserer Öko-Kraftwerke einen hochwertigen Grünstromtarif bieten und sie somit am Erfolg der Energiewende teilhaben lassen.“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE