Das aktuelle Wetter Düsseldorf 12°C
Rheinbahnkontrolle

Nachtkontrolle in der U-Bahn: 420 fuhren schwarz

05.08.2012 | 19:48 Uhr
Nachtkontrolle in der U-Bahn: 420 fuhren schwarz
Schwerpunktkontrollen fanden am Samstag statt.

Düsseldorf. Derart viele mutmaßliche Schwarzfahrer hat die Rheinbahn noch nie erwischt. 4013 U-Bahn-Fahrgäste wurden Samstag zwischen 20.30 und 3.15 Uhr zwischen Heine-Allee und Hauptbahnhof kontrolliert, 420 fuhren ohne Ticket. Das ergibt einen Schnitt von 10,5 Prozent, zwischenzeitlich lag die Schwarzfahrer-Quote sogar noch höher. „Das ist niederschmetternd“, kommentierte Eckhard Lander als Unternehmenssprecher. „Wirte und Taxifahrer werden bezahlt, wir als Transportunternehmen nicht.“ 33 Kontrolleure und 80 Rheinbahnmitarbeiter waren im Einsatz, viermal musste die Polizei kommen und sich um auffällige Fahrgäste kümmern. Etwa fünf Nachtkontrollen fanden in den letzten zwei, drei Jahren statt, schätzt Lander. Wiederholung folgt.



Kommentare
08.08.2012
08:19
Nachtkontrolle in der U-Bahn: 420 fuhren schwarz
von B.Rick | #1

Die Erschleichung einer Leistung ist unter normalen Umständen natürlich indiskutabel und über Preisstruktur und Organisation des öffentlichen Nahverkehrs möchte ich an dieser Stelle keine Worte verlieren, obschon darüber viel Diskutiert werden könnte und müsste ;-)

Indiskutabel und Kundenunfreundlich empfinde ich allerdings die Regelung, dass alte Tickets nach einer Übergangszeit von 3 Jahren völlig ihren Wert verlieren und in keinster Weise mehr nutzbar sind. Das könnten man auch Erschleichung einer Leistung nennen.

Als Sähnehäubchen obendrauf: Während dieser dreijährigen Zeit in der ich das Ticket Umtauschen muss, Entschuldigung: darf, ist es mir nicht gestattet das Ticket weiterhin zu nutzen, außer als Schwarzfahrer.

Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.

1 Antwort
Nachtkontrolle in der U-Bahn: 420 fuhren schwarz
von tom009 | #1-1

wenn sie 3 jahre zeit haben und es nicht schaffen es in dieser zeit umzutauschen sind sie im leben völlig fehl am platze.

oder tauschen sie schuhe auch erst nach 3 jahren um wenn die sohlen abgelaufen sind und sich dann wegen holen von blasen beschweren wollen.

und wo bitte steht das nach 3 jahren die tickets völlig wertlos sind.

ticket sind 3 monate nach in krafttreten einer neuen preisstruktur noch gültig.

aber 3 jahre wäre mir völlig neu
und das nach fast 30 jährigem täglichem benutzen des öpnvs

Aus dem Ressort
Rund 100 000 Besucher kreisen ums Kind
Weltkindertag am Rhein
Die Knirpse tobten, ihre Eltern fragten und infomierten sich an den zahlreichen Ständen. Bei sonnigem Spätsommerwetter gelang dem Weltkindertag am Rhein ein schöner, runder Geburtstag.
Öko-Mode muss nicht nach Hippie aussehen
Mode
Ökologisch produzierte Mode muss mit Klischees kämpfen. Viele stellen sich darunter Jute-Beutel und geblümte Stoffhosen vor. Dass man der Kleidung ihre umweltfreundliche Produktion nicht ansehen muss, versuchen neun Studentinnen der Akademie für Mode und Design (AMD) zu beweisen.
Kö-Bogen-Tunnel bald fertig
Lokales
Einige letzte Arbeiten nioch und Test der großen Raulüfter: Dann aber kann der Kö-Bogen-Tunnel komplett für den Autoverkehr freigegeben werden. Vermutlich am 6. Oktober – wenn nichts dzwischen kommt.
Vermeintliches Opfer war ein Räuber
Kriminalität
Bis in die Altstadtwache verlagerte sich die Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Nacht zu Samstag. Nachdem sie voneinander getrennt worden waren, stellte sich heraus, dass einer der beiden zuvor einen anderen Altstadtbesucher beraubt hatte.
Großbrand in Hilden - mehrere Feuerwehrleute verletzt
Großbrand
Vier Feuerwehrleute sind bei einem Großbrand in Hilden durch Explosionen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, gingen in der Nacht zum Sonntag mehrere Gewerbegebäude in Flammen auf. Mehrere Anwohner wurden evakuiert.
Fotos und Videos
Großbrand in Hilden
Bildgalerie
Feuerwehr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen