Das aktuelle Wetter Düsseldorf 13°C
Düsseldorf

Mit gutem Beispiel vorangegangen

21.01.2015 | 00:10 Uhr

„Die Anerkennung der Leistung besonders couragierter Bürger durch die Landeshauptstadt soll für alle Düsseldorfer ein zusätzlicher Ansporn zu couragiertem Handeln sein“, sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel gestern anlässlich der 21. Ehrung im Rahmen der Aktion „Düsseldorfer Courage“. 17 Bürger wurden im Rathaus mit der silbernen Ehrennadel für ihr Handeln geehrt.

Ein Beispiel für couragiertes Verhalten lieferte am Freitag, 4. Oktober 2013, Gunnar Sven Lasch (61). Gegen 14 Uhr war er auf der Stahlwerkstraße unterwegs, dabei wurde er Zeuge eines Raubüberfalls: Ein unbekannter männlicher Täter stieß eine 71-jährige Frau von hinten an und entriss ihr die Handtasche. Der 61-Jährige verfolgte den Mann und konnte ihn zu Boden werfen. Die weitere Flucht des Täters konnte der couragierte Lasch jedoch nicht mehr verhindern. Auch die hinzu gerufene Polizei konnte den Täter nicht ausfindig machen. Die Frau bekam ihre Handtasche zurück.

Dank des Einsatzes von Ahmed Abdou Emam Abdou (36) und Joost Bongers (35), konnte ein weiterer Handtaschendiebstahl am 14. November 2013 schnell aufgeklärt werden. Im Hotel „Breidenbacher Hof“ an der Königsallee wurde einer Frau ihre Handtasche gestohlen. Die Frau hatte sie neben ihrem Stuhl abgestellt. Ein Mann stellte sich hinter sie und fing an, laut zu telefonieren. Sie drehte sich zu ihm um und der Mann fragte, ob sie französisch spräche. Unter einem Sakko über seinem Arm versteckte er die Tasche der Frau und ging dann zügig zur Treppe zum Ausgang. Die Frau bemerkte den Diebstahl schnell. Sie machte den Barkeeper Joost Bongers auf die Tat aufmerksam. Er nahm zusammen mit Türsteher Abdou Emam Abdou die Verfolgung auf. Der Täter konnte letztlich am Schadowplatz gestellt werden. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Einen Mann, der sich das Leben nehmen wollte, konnten Stephanie Deus und Frank Stoffels (44) am 20. November 2013 retten. Deus fuhr über die Brücke Werstener Feld über die Autobahn 46. Dabei sah sie einen älteren Mann, der bereits mit einem Bein über das Brückengeländer geklettert war. Sie bremste sofort an und hielt ihn fest. Stoffels kam hinzu, um der 34-Jährigen zu helfen. Mit vereinten Kräften zogen sie den Lebensmüden auf den Gehweg und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Mann sagte, dass er keinen Grund mehr sehe, weiter zu leben. Er wurde in psychosoziale Obhut überstellt.

Noor Ahmad Djamali (51) beobachtete am 23. Dezember 2013 auf der Birkenstraße eine Frau dabei, wie sie in seinem Lebensmittelgeschäft stehlen wollte. Er sprach sie darauf an und hielt sie fest. Die Frau setzte sich durch Schläge zur Wehr, konnte aber nicht flüchten. Die hinzu gerufene Polizei nahm die gesuchte Seriendiebin fest.

Zeugen einer versuchten Tötung wurden Steven Horst Müller (22) und Thomas Zimmermann (42). Sie sahen am 5. Januar 2014 auf dem Parkplatz am Dominikus-Krankenhaus eine Frau und ihren Exmann streiten. Die Situation eskalierte und der Mann zog ein Messer und stach auf sie ein. Die beiden Passanten eilten zu Hilfe. Als der Täter das bemerkte ließ er von der Frau ab und flüchtete. Müller und Zimmermann konnten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

Durch das schnelle Handeln von Stefan Aha (45) konnte die Polizei am 16. Januar 2014 schnell die Ermittlungen zu einem Wohnungseinbruch einleiten und eine Verdächtige festnehmen. Ein Teil des Diebesgutes konnte so gesichert werden. Er rief die Polizei, weil ihm zwei Frauen auffielen, die aus dem haus seines Nachbarn flüchteten. Die Polizei nahm eine der Frauen sofort fest. Noch während die Beamten vor Ort waren kam ein Passant hinzu, der Schmuck gefunden hatte, der vermutlich aus dem Wohnungseinbruch stammte.

Marko Krneta (35), Mitarbeiter in einem Weinlokal an der Benrather Straße, musste am 16. Januar 2014 zwei Männern sagen, dass das Lokal voll ist. Als die beiden Richtung Ausgang gingen, griff sich einer der Männer die Handtasche einer Frau an einem Tisch und versteckte sie unter seiner Jacke. Krneta beobachtete das und nahm sofort die Verfolgung des Täters auf. Die Polizei konnte ihn ohne Gegenwehr festnehmen. Die Frau erhielt ihre Tasche zurück.

Zeugen eines Taschenraubes wurden am 3. Februar 2014 im Hotel Nikko an der Immermannstraße Oliver Büscher (33) und Wolfgang Horn (58). Eine junge Frau wurde in der Lobby des Hotels angesprochen, während ein zweiter Mann ihre Handtasche raubte und fluchtartig das Hotel verließ. Dabei stieß der Täter Horn zu Boden, der ihn an der Flucht hindern wollte. Dieser zog sich dabei eine Kopfverletzung zu, die intensivmedizinisch versorgt werden musste. Büscher konnte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Tamer Camirtasi (25) und Jose Antonio Gonzales Novoa (42), der in Abwesenheit geehrt wurde, wurden am 27. März 2014 in der Blücherstraße Zeugen eines Brandes bei einer dreiköpfigen Familie. Der Vater konnte mit seiner Frau und seiner einjährigen Tochter nur noch auf den Balkon flüchten. Camirtasi und Novoa bemerkten die Notsituation. Der 25-Jährige kletterte von einer Leiter über Fenstergitter an den Balkon und rettete das Kleinkind. Wenig später konnten auch die Eltern von der Feuerwehr gerettet werden.

In Abwesenheit geehrt wurde auch Karl Friedrich Peper. Der 59-Jährige sah am 10. November auf der Oberkasseler Brücke eine junge Frau hinter dem Geländer. Peper redete eindringlich auf sie ein und ging langsam näher. Er konnte sie trotz Gegenwehr auf den Gehweg ziehen. Sie rief, dass sie nicht mehr leben wolle. Sie hatte schon Suizidversuche hinter sich.

Awista-Mitarbeiter Rainer Klapdor fielen am 26. November 2013 auf der Oberbilker Allee zwei Männer, die in Richtung Ellerstraße rannten und ein Verletzter auf. Der 62-Jährige war mit seinem Dienstfahrzeug unterwegs und sprach den Verletzten an, dieser erzählte ihm, dass er gerade Opfer eines Raubüberfalls geworden sei. Sofort nahm der 62-Jährige die Verfolgung der Flüchtenden auf und informierte die Polizei über die Position der Täter. Sie wurden festgenommen. Die geraubte Tasche wurde sichergestellt.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10258224
Mit gutem Beispiel vorangegangen
Mit gutem Beispiel vorangegangen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/mit-gutem-beispiel-vorangegangen-aimp-id10258224.html
2015-01-21 00:10
Düsseldorf