Das aktuelle Wetter Düsseldorf 12°C
Düsseldorf

Maskierter forderte Geld

27.07.2008 | 16:25 Uhr

ÜBERFALL. Unbekannter überfiel Spielhalle und bedrohte die Angestellte mit einer Waffe.

HILDEN. Bewaffneter Raubüberfall am Samstag Morgen am Mühlenhof: Um 8.05 Uhr hat ein unbekannter Maskierter eine dortige Spielhalle betreten. Die 45-jährige Angestellte bedrohte er mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Die Frau gehorchte und öffnete die Kasse, aus der sich der Räuber dann bediente. Er nahm sich eine unbekannte Menge Münzgeld, verstaute es in einem kleinen dunklen Ruckssack und floh damit zu Fuß.

Nun sucht die Polizei einen 20 bis 25-jährigen Mann. Er wird als 1,80 bis 1,85 Meter groß und hager beschrieben. Seine Augen sind braun, er sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Seine Bekleidung war dunkel, außerdem trug er eine schwarze Wollmütze mit ausgeschnittenen Sehschlitzen über dem Gesicht. Bislang blieb die Fahndung erfolglos, die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Tel: 02104/ 982- 6410.



Kommentare
Aus dem Ressort
Juwelier in Düsseldorfer Innenstadt gefesselt und ausgeraubt
Juwelierraub
Noch ist völlig unklar, was genau in einem Juweliergeschäft in Düsseldorf geschehen ist. Am Freitag hatte ein Passant einen gefesselten Mann in einem Schmuckgeschäft Am Wehrhahn gesehen und die Polizei alarmiert. Die Beamten stürmten das Geschäft und befreiten den Mann. Von den Tätern keine Spur.
Düsseldorfs Straße der Erdverbundenen
Straßenserie
Fortuna, Jagdfalken, Arschbombenhelden, Kleingärtner und Kunst am Bau: Nirgends ist Düsseldorf so spannend und echt wie am Flinger Broich. Das beleuchten wir heute im Rahmen unsere Straßenserie.
Mysteriöser Überfall auf Düsseldorfer Juwelier
Kriminalität
Um 15.40 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten zu einem Juweliergeschäft Am Wehrhahn alarmiert. Der Zeuge hatte von außen im Laden eine gefesselte Person gesehen und die Rettungskräfte verständigt. Die in minutenschnelle eintreffenden Polizeikräfte drangen gewaltsam in das Geschäft ein,...
VCD fordert Taktverdichtung bei Bus und Bahn
Verkehr
Der Düsseldorfer Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) möchte die Gunst der Stunde nutzen. „Zurzeit laufen in der Stadt die Koalitionsverhandlungen“, sagt VCD-Vorsitzender Iko Tönjes. „Für uns ist das eine gute Möglichkeit, verkehrspolitisch schnell und wirksam etwas zu erreichen.“
Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst
Gourmet-Meile
„Es sollte schon was Außergewöhnliches sein“, antwortet Organisator Frank Hartmann, auf die Frage, wonach die Gastronomen für die Gourmet-meile auf der Kö ausgesucht wurden. Dies ist auch zum vierten Mal gelungen. Vom Feinkosthändler über einen Gewürzbasar aus Sri Lanka bis hin zum Winzer, für...
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen