Lust auf Musik – schon probiert?

„Vokales und instrumentales Musizieren ist ein wichtiger Bestandteil im Leben unserer Kirchengemeinden“, sagt Dirk Ströter, Kantor der Evangelischen Kreuz-Kirchengemeinde. „Deshalb lädt der Evangelische Kantorenkonvent am Samstag, 28. Februar, zum neunten Werktag Kirchenmusik ein. Wir möchten mit den teilnehmenden Kindern und Erwachsenen Freude beim Musikzieren erleben und unterschiedliche Angebote von Musik in der Kirche entdecken.“ Ströter organisiert den inzwischen in der ganzen Stadt bekannten Werktag Kirchenmusik mit Kolleginnen und Kollegen.

Von 10 Uhr bis 17.30 Uhr findet der neunte Werktag Kirchenmusik in der evangelischen Stadtkirche Kaiserswerth und im dazugehörigen Gemeindezentrum, Fliedner-straße 12, statt.

Die Teilnehmenden erwarten zum Beispiel Workshops wie „Stimmbildung für Anfänger und Fortgeschrittene“, „Chorwerkstatt für Fortgeschrittene“, in der anspruchsvolle Chorwerke erarbeitet werden, aber auch „Offenes Singen“. In diesem Workshop werden vertraute Lieder, Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten und der ein oder andere Kanon gesungen. Der Workshop „Gregorianik – Klang gewordenes Wort“ vermittelt den Teilnehmenden diese mehr als 1000 Jahre alte Liturgiesprache anhand von ausgesuchten Stücken des deutschen Stundengebetes. Außerdem stehen noch ein Trommel-Workshop, die Einstudierung eines Kindermusicals sowie ein Orgel,- und ein Blockflöten-Workshop auf dem Programm.

Um 10 Uhr beginnt der Werktag Kirchenmusik mit einem gemeinsamen Einsingen im Gemeindezentrum der Stadtkirche Kaiserswerth. Ab 10.30 Uhr beginnen dann die verschiedenen Workshops und um 13 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher des Werktags ein gemeinsames Mittagessen im Gemeindezentrum der Stadtkirche Kaiserswerth.

Wer möchte, kann am Nachmittag noch einmal einen anderen Workshop wählen.

Um 17.30 Uhr endet der Werktag Kirchenmusik mit einem Abschlussgottesdienst in der Kaiserswerther Stadtkirche, Fliednerstraße 12.

Die Teilnahme beträgt sechs Euro für Kinder und zwölf Euro für Erwachsene. Kinder, die zusammen mit mindestens einem Erwachsenen angemeldet werden, haben freien Eintritt. In der Teilnahmegebühr sind das Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen enthalten.