KG Regenbogen spendet 6666 Euro für Aids-Hilfe

Der neue Vorstand der Düsseldorfer KG Regenbogen mit dem Führungs-Duo Klaus Berger/Vorsitzemnder (3. von links) und Andreas Mauska/Präsident (4. von links).
Der neue Vorstand der Düsseldorfer KG Regenbogen mit dem Führungs-Duo Klaus Berger/Vorsitzemnder (3. von links) und Andreas Mauska/Präsident (4. von links).
Foto: oh
Was wir bereits wissen
Schwul-lesbischer Karnevalsverein überreicht Spenden von „Tunte lauf“ – und wählte Vorstand neu

Düsseldorf..  Auf der 15. Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Regenbogen im Henkelsaal stand neben der Neuwahl des Vorstandes auch die Spendenübergabe an die Aids-Hilfe Düsseldorf auf der Tagesordnung. 6666 Euro konnte die schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft in diesem Jahr bei ihrer Veranstaltung „Tunte lauf“ in der Nachtresidenz für den guten Zweck sammeln.

Mit großer Freude nahmen Yvonne Hochtritt und Marco Grober von der Düsseldorfer Aids-Hilfe am Sonntag den Scheck entgegen und bedankten sich dafür, dass die KG Regenbogen mittlerweile zum fünften Mal die Veranstaltung ausgerichtet hat. Seit genau 20 Jahren gehört der einst auf der Königsallee gestartete „Tuntenlauf“ am Karnevalssamstag zu den festen Terminen vieler Karnevalisten.

Nach der Spendenübergabe standen bei der KG Regenbogen außerdem noch Vorstandswahlen an. Dabei wurden Vorsitzender Klaus Berger, Schatzmeister Martin Milster sowie die drei Beisitzer Rebecca Frankenhauser (Teams), Peter Krapp (Wagenbau) und Michael Weinreich (Kostüm) in ihren Ämtern bestätigt.

Neu in den Vorstand der KG Regenbogen wählten die Mitglieder Nene Nooij als Schriftführer und Norman Sandrock für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Beide sind dem Verein seit Jahren verbunden und engagierten sich in den vergangenen Sessionen aktiv in der rund 50-köpfigen Auftrittsgruppe der Karnevalsgesellschaft.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung stellte Präsident Andreas Mauska, der nicht zur Wiederwahl stand, außerdem den neuen Veranstaltungskalender und das neue Sessionsmotto vor. Dabei ergänzt die KG Regenbogen traditionell das offizielle CC-Motto. In der kommenden Session heißt es: „Düsseldorf scharf wie Mostert – verzaubert wie Magie“.

Zu den Veranstaltungs-Höhepunkte in der kommenden Session zählen unter anderem die Nachtsitzung am 14. November im Capitol Theater, die Sitzungsparty am 30. Januar im Stahlwerk, die als beste Sitzung im Düsseldorfer Karneval gilt, und der „Tunte lauf“ am 6. Februar in der Nachtresidenz. Der Kartenvorverkauf startet in circa zwei Wochen über die Vereins-Homepage: www.kg-regenbogen.de