Jecke Entwürfe im Museum zu sehen

Altstadt..  „Traumhaft jeck!“ – so lautet das Motto der Session 2014/2015 in der Karnevalshochburg Düsseldorf. Auch das Stadtmuseum an der Berger Allee schließt sich an und gestaltet seine Projekträume gemeinsam mit dem Comitee Düsseldorfer Carneval mit den frechen Entwürfen zu den Wagen des Rosenmontagszugs 2015 von Jacques Tilly und anderen Karnevalisten.

Die Kooperation mit dem traditionsreichen Verein passt auch geschichtlich gut zum Museum: Die Wurzeln des Comitees Düsseldorfer Carneval reichen bis in die Zeit der preußischen Regentschaft zurück, von der man sich in der Sammlungspräsentation ein Bild machen kann. Der 1825 gegründeten Dachorganisation des Düsseldorfer Karnevals gehören mittlerweile rund 70 Vereine an.

Die Ausstellung in den Projekträumen des Stadtmuseums, Berger Allee 2, präsentiert rund 100 Entwürfe von Wagen des Rosenmontagszugs 2015. Sie wird am Samstag, 17. Januar, um 11.11 Uhr eröffnet und läuft bis zum 22. Februar. Zur Eröffnung sprechen Museumsdirektorin Susanne Anna, Josef Hinkel, Präsident des Comitees Düsseldorfer Carneval, und das Prinzenpaar der Landeshauptstadt, Christian II. und Venetia Claudia.

Ab Veilchendienstag sind dann auch die bis dahin streng geheimen Entwürfe für die politischen Mottowagen zu sehen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.