Jazz Rally: Meret Becker sagt Konzert ab

Das Programm der Jazz Rally musste kurzfristig umgestaltet werden: Musikerin und Schauspielerin Meret Becker hat ihr für heute Abend geplantes Konzert in der Johanneskirche abgesagt. Die Berlinerin ist an einer schweren Bronchitis erkrankt und kann deshalb nicht nach Düsseldorf kommen. An ihre Stelle tritt nun die internationale Formation Soleil Niklasson & Band.

„Ich bedauere wirklich sehr, dass ich nicht bei der Jazz Rally singen und spielen kann. Aber meine Krankheit lässt das einfach nicht zu“, teilte Becker mit. „Vielleicht kann ich mein Düsseldorfer Konzert ja im nächsten Jahr nachholen!“

Statt Meret Becker spielen Soleil Niklasson & Band, eine internationale Formation mit Spirit und Soul, um 19 Uhr in der Johanneskirche. Jazz, Gospel, Blues, Latin, Folk und Soul verschmelzen miteinander.

Sängerin Soleil Niklasson hat bereits mit Legenden wie Stan Getz, Billy Preston und Rod Stewart zusammengearbeitet. Einen Gastauftritt hierbei hat Dieter Falk. Der Düsseldorfer Musikproduzent, Keyboarder, Arrangeur und Komponist ist auch im künstlerischen Beirat der Jazz Rally. 2012 wurde er vom Bundesverband Klavier zum „Klavierspieler des Jahres“ gekürt.

Eine weitere Änderung im Spielplan des größten deutschen Jazz-Festivals gab es bereits gestern Abend. Aufgrund einer Erkrankung konnte die Drittplatzierte des Sparda Jazz Award, Marie Mokati, nicht auf dem Rathausplatz auftreten. Stattdessen standen „Element of Tomorrow“ auf der Bühne.