InnoGames eröffnet Entwicklerbüro in Düsseldorf

Der Onlinespieleanbieter InnoGames hat heute sein neues Entwicklerstudio in Düsseldorf offiziell eingeweiht. In dem neuen Büro am Rhein wird ein mobiles Spiel auf Unity-Basis entwickelt, das im kommenden Jahr veröffentlicht werden soll. Derzeit arbeiten rund 20 Mitarbeiter an dem Projekt, mittelfristig sollen es bis zu 50 werden. Mit dem Studio will InnoGames sich einen weiteren Vorteil im Kampf um die besten Köpfe der Gamesbranche verschaffen. „Die Eröffnung des zweiten Entwicklungsstudios ist ein großer Meilenstein für InnoGames“, sagt Hendrik Klindworth, Chief Executive Officer bei InnoGames. „Düsseldorf ist aus unserer Sicht eine hervorragende Ergänzung zu unserem Hauptstandort in Hamburg.“ Das Büro läge mitten in der siebtgrößten Wirtschaftsregion der Welt. „Zudem gibt es hier bereits viele gut ausgebildete Spitzenkräfte und zahlreiche Hochschulen, die auch in Zukunft für hochqualifizierten Nachwuchs sorgen“, so Klindworth.