Hilfe für pflegende Angehörige

Das Sana Krankenhaus Gerresheim möchte pflegende Angehörige und Bezugspersonen von Pflegebedürftigen in ihrer Arbeit unterstützen. „Wir wollen durch Vermittlung von Fachwissen, praktischen Tipps und nützlichen Informationen zu einer besseren Betreuungssituation zu Hause beitragen“, sagt Barbara Föll, Gesundheits- und Krankenpflegerin, verantwortliche Pflegefachkraft für Familiale Pflege. Der Pflegekurs besteht aus vier Modulen, die jeweils 3,5 Stunden (mit Pause) dauern. Jeder Bereich wird von den zuständigen Experten des Sana Krankenhaus Gerresheim durchgeführt (u. a. Pflegefachkräfte, Kinästhetics Anwender, Sozialdienst). Barbara Föll: „Wir bieten einen Rahmen, in dem sich Menschen mit ähnlichen Erfahrungen begegnen und sich austauschen können.

Außerdem bietet dieser Kurs die Gelegenheit, sich mit der Gestaltung des Pflegealltages bewusst auseinander zu setzen. In diesem Kurs werden wir, wenn immer möglich, spezielle Wünsche und Bedürfnisse der Kursteilnehmer berücksichtigen.“ Der Pflegekurs findet immer dienstags zwischen dem 3. und 24. Februar 2015 nachmittags in der Klinik statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich: Barbara Föll, Telefon 2800-3340 oder -3281, E-Mail: barbara.foell@sana.de.

Termine: 3. 2., 10. 2., 17. 2. von 14.30-18 Uhr und am 24. 2. von 14.30-17 Uhr statt. Darüber hinaus ist das Pflege- und Informationsbüro im Sana Krankenhaus Gerresheim immer freitags von 13 – 14.30 Uhr für pflegende Angehörige und Interessierte geöffnet.