Das aktuelle Wetter Düsseldorf 15°C
Düsseldorf

Handtasche mit Hund geklaut

21.11.2011 | 12:57 Uhr

Düsseldorf. Es sollte am Sonntagabend eigentlich in den Urlaub gehen, als sich ein Mädchen am Flughafen weinend und hilfesuchend gemeinsam mit der Mutter an eine Streife der Bundespolizei wandte

Beim Check-in am Business-Schalter einer Airline war den Niederländerinnen eine schwarze Damenhandtasche gestohlen. Die edel aussehende Tasche war nicht etwa prall gefüllt mit Schmuck und Bargeld, ihr Inhalt war: ein noch recht junger Chihuahua. Durch das exklusive Aussehen war diese kaum als „Hunde-Box“ erkennbar.

Nach intensiver Suche der Bundespolizisten gelang es den Beamten schließlich, die Tasche samt Hund in unmittelbarer Nähe der Parkhäuser zu finden. Offensichtlich hatte der Dieb sie dort abgestellt und war ohne Beute geflüchtet. Dem kleinen Vierbeiner ging es den Umständen entsprechend gut. Er sprang nach dem Öffnen der Tasche sofort auf den Arm eines Polizisten, der wiederum den Chihuahua sogleich dem noch immer schluchzenden Mädchen übergab. Mutter und Tochter konnten ihre Reise jetzt antreten.

In diesem Zusammen rät die Bundespolizei Reisenden: Achten Sie stets auf Ihr Hand- und Großgepäck. Lassen Sie es gerade auf Bahnhöfen und Flughäfen nie unbeaufsichtigt.



Aus dem Ressort
Polizist von Vergewaltigungsvorwurf auf Wache freigesprochen
Urteil
Im Zweifel für den Angeklagten: Das Düsseldorfer Landgericht hat einen 58-jährigen Kommissar vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Er war angeklagt, einen Jungen auf der Polizeiwache zum Oralsex gedrängt zu haben. Ob Gewalt im Spiel war, sei nicht sicher, begründete die Kammer das Urteil.
Zwölf Verletzte bei Straßenbahn-Kollision in Düsseldorf
Kollision
Noch ist völlig unklar, warum am Donnerstagnachmittag in Düsseldorf zwei Straßenbahnen der Rheinbahn kollidiert sind. Zwölf Fahrgäste wurden bei dem Crash leicht verletzt. Durch die Wucht des Aufpralls ist eine Bahn teilweise aus den Schienen gesprungen.
Der Düsseldorfer Jobmarkt zeigt sich stabil
Wirtschaft
Die Wolken über dem Jobmarkt scheinen sich aufzuhellen. Erstmals lag im August die Zahl der Arbeitslosen in diesem Jahr unter dem Vorjahresniveau. Insgesamt waren Ende August 28 447 Frauen und Männer in Düsseldorf ohne Job, 35 weniger als im Juli und 135 weniger als vor einem Jahr.
Mann rettet Nachbarn aus brennendem Apartment in Düsseldorf
Feuer
Ein Mann hat seinen Nachbarn aus einem brennenden Hinterhof-Apartment in Düsseldorf-Friedrichstadt gerettet. Die Feuerwehr, die Mittwochabend gegen 22 Uhr mit 18 Einsatzkräften ausrückte, bekam das Feuer schnell unter Kontrolle. Der Einsatzleiter schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro.
Misstöne im neuen Düsseldorfer Musikbunker
Freie Szene
Im neuen „Rockzentrum“ am Gatherweg im Düsseldorfer Stadtteil Lierenfeld sind von 96 Proberäumen nur 41 belegt. Die Verwaltung betont die gute Ausstattung, doch Bands und Szene-Kenner kritisieren die hohen Mieten.
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen