Das aktuelle Wetter Düsseldorf 7°C
Razzia

Groß-Razzia auf Schaustellergelände in Düsseldorf

19.02.2013 | 09:36 Uhr
Groß-Razzia auf Schaustellergelände in Düsseldorf
Sieben Festnahmen meldet die Polizei von ihrer Razzia in Düsseldorf.

Düsseldorf.  Mehrere hundert Polizisten haben am Dienstagmorgen im Düsseldorfer Norden ein Schaustellergelände durchsucht. Der Großeinsatz, an dem auch Spezialeinheiten beteiligt waren, richtete sich gegen organisierte Bandenkriminelle, denen Raub und Metalldiebstahl vorgeworfen wird. Es seien sieben Haftbefehle vollstreckt worden, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Mit einem Großaufgebot hat die Düsseldorfer Polizei seit 6 Uhr ein Gelände an der Oberhausener Straße in Düsseldorf-Rath durchsucht. Ziel der Aktion ist die Vollstreckung von Beschlüssen und Haftbefehlen in zwei Verfahren wegen organisierter Bandenkriminalität. Aufgrund der Gefährlichkeit sind Spezialeinheiten am Einsatz beteiligt.

Es konnten insgesamt sieben Haftbefehle vollstreckt werden, darunter fünf auf dem Gelände Oberhausener Straße und zwei weitere in Ratingen und Heinsberg. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 16 und 51 Jahren. (we/dpa)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Düsseldorf feiert trotz Zugabsage
Bildgalerie
Karneval
Mottowagen in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Weiberfastnacht 2016
Bildgalerie
Fotos
article
7635469
Groß-Razzia auf Schaustellergelände in Düsseldorf
Groß-Razzia auf Schaustellergelände in Düsseldorf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/grosseinsatz-im-duesseldorfer-norden-gegen-bandenkriminalitaet-id7635469.html
2013-02-19 09:36
Razzia,Düsseldorf,Bandenkriminalität,Spezialeinheiten
Düsseldorf