Große Resonanz bei der Aktion Kinderrechte

Kinder haben Rechte – dieses wollen Düsseldorfer Kinder deutlich machen. Der Deutsche Kinderschutzbund Düsseldorf, Unicef Düsseldorf, das Jugendamt, der Jugendring und andere Düsseldorfer Organisationen haben deshalb die Aktion „Du hast Recht(e)!“ ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Aktion sind Düsseldorfer Kinder bis zum 10. September aufgefordert, ihre Gedanken zu den Kinderrechten auf kleine Fahnen zu schreiben oder ihre Ideen in Bildern festzuhalten.

Die Beteiligung an dieser kreativen Aktion ist schon jetzt sehr groß. So wurden bisher über 7000 Baumwollfahnen mit kindgerechten Infos zum Thema „Kinderrechte“ verteilt. Die bunten Ergebnisse werden auf dem Weltkindertag am 13. September am Rheinufer (Burgplatz bis Landtag) sowie im Rahmen einer Ausstellung zum Thema Kinderrechte (Eröffnung: 14. September, 15 Uhr) im Foyer des Weiterbildungszentrums präsentiert.

An vielen Orten auf der Welt leiden Kinder unter Umwelt-Zerstörung der, Hunger und Krieg. Es sind Ideen gefragt, wie die Welt und Düsseldorf besser und kindgerechter werden können, welches der Kinderrechte besonders wichtig ist oder was Kinder stört -- in Düsseldorf oder weltweit. Mit den Mitmachaktionen wollen die Organisatoren für die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen sensibilisieren, die vor 26 Jahren unterzeichnet wurde.