Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Zwei Verletzte

Gleich drei Bahn-Unfälle

15.01.2010 | 16:53 Uhr
Funktionen

Düsseldorf. Innerhalb kurzer Zeit wurde die Rheinbahn gleich zu drei Bahn-Unfällen alarmiert.

Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt. Zwei Autos kollidierten mit Straßenbahnen. In Kalkum entgleiste eine Stadtbahn.

Ein 67-jähriger Autofahrer missachtete die Vorfahrt der Linie 719, als er gegen 7.55 Uhr auf dem Rather Broich nach links in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte. Der Mercedes prallte gegen die Straßenbahn, die in Richtung Mörsenbroich unterwegs war. Der eingeklemmte Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der Rather Broich wurde für 40 Minuten gesperrt.

Leicht verletzt wurde eine 31-jährige Pkw-Fahrerin, die gegen 9.20 Uhr an der Kreuzung Roß-/Collenbachstraße mit der Linie 707 zusammenstieß. Die Autofahrerin hatte sich von der Klever Straße auf die Linksabbiegespur Richtung Roßstraße eingeordnet, entschied sich dann aber geradeaus zu fahren. Die entgegenkommende Straßenbahn-Fahrerin versuchte vergeblich, mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern.

Eine Stadtbahn der Linie U 79 entgleiste gestern Morgen auf einem Kehrgleis an der Haltestelle Kalkumer Schlossallee. Niemand wurde verletzt. Die Rheinbahn setzte Pendelbusse ein.

NRZ

Kommentare
Aus dem Ressort
Eine schöne Bescherung
NRZ-Wunschbaum-Aktion
Bescherung bei der NRZ-Wunschbaum-Aktion: Vielen Dank, liebe Leserinnen und Leser, für die tollen Geschenke, die Sie gespendet haben.
Ein Schulterzucken reicht nicht mehr
Verkaufsoffener Samstag
Der Handel packt die Weihnachtsgeschenke ein und meldet 1,5 Prozent Umsatzplus. Die Stadt packt die Käufermassen nicht mehr. Die Parkhäuser waren...
Schub durch die Spielplatz-Spende
Benefiz
Die Mercedes Benz Niederlassung Düsseldorf spendet 15 000 Euro an die Stadt Düsseldorf für den Wiederaufbau des städtischen Grüns.
Generalintendant Meyer wird Ehrendoktor
Auszeichnung
Dem Titel Professor kann er jetzt ein Doktor Honoris Causa hinzufügen: Christoph Meyer, Generalintendant des Düsseldorfer Opernhauses.
Betrunkener fährt sich mit Luxus-VW im Gleisbett fest
Unfall
Mit seiner Luxuslimousine hat sich ein Betrunkener in Flingern im Bahn-Gleisbett festgefahren. Dann pöbelte er auf der Polizeiwache auch noch rum.
Fotos und Videos
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Neue Züge für die S6
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr