Gartenamt bietet morgen Rundgang durch Bauerngarten

Oberbilk..  Einen Rundgang durch den Bauerngarten im Südpark bietet das Gartenamt am morgigen Dienstag, 19. Mai, ab 16 Uhr an. Besucher bekommen nützliche Tipps für den eigenen Garten und viele Gemüse- und Kräutersorten, die weit über das allgemein Bekannte hinausgehen. Treffpunkt für den Rundgang ist morgen am Hoflädchen im Südpark, In den großen Banden 60. Hier betreibt die Werkstatt für angepasste Arbeit einen kleinen Bauernhof. Auf einem Hektar Ackerland werden nach biologisch-organischen Richtlinien Gemüse und Kräuter angebaut. So kann man zum Beispiel Lavendel, Melisse, Zitronenkraut und verschiedene Basilikum- und Salbeisorten entdecken.

Susanne Bergmeier, Leiterin des Bauerngartens, gibt praktische Tipps rund um die Kräuter und Gemüsesorten und auch dazu, wie man sie pflegen, vermehren und verwenden kann. Die Besucher können vor Ort auch Kräutertöpfchen für den eigenen Garten oder Balkon erwerben. Wilde Rauke, Melisse, Griechisches Basilikum, Anis-Ysop, Ananassalbei und noch vieles mehr sind im Sortiment.