Friedrichstadt hat den jüngsten SPD-Vorstand

Die SPD Friedrichstadt hat den Generationenwechsel vollzogen. Die Hälfte der Mitglieder des zehnköpfigen Vorstandes ist jünger als 30 Jahre – damit gibt’s hier den jüngsten SPD-Vorstand in Düsseldorf. Der neue Vorsitzende Fabrice Witzke (36): „Wir haben großes Glück: die Generation, die seit vielen Jahrzehnten mit Kraft und Einsatz für die Bürger in Friedrichstadt da war, steht geschlossen hinter uns.“ Die Verjüngung hatte unter anderem der scheidende Vorsitzende Claus Eppe initiiert, der fast 20 Jahre SPD-Chef war.

Die Vorstandsspitze, zu der auch die stellvertretenden Vorsitzenden Verena Joost (27) und Felix Wolfes (28) gehören, betont: „Ziel ist, den Ortsverein jetzt auch für alle Geschlechter gleichermaßen attraktiv zu machen. Wir wollen Politik für alle in Friedrichstadt machen und laden alle ein, dabei zu sein.“

Im „SPD-Team Friedrichstadt“ wirken weiterhin erfahrene Genossen mit: Volker Wirths (70) als Kassierer und der langjährige OV-Vorsitzende Claus Eppe (59), jetzt Beisitzer bleibt dem Vorstand erhalten.