Das aktuelle Wetter Düsseldorf 18°C
Düsseldorf

„Freie Wähler“ erwarten Schub in Düsseldorf

02.01.2012 | 11:37 Uhr
„Freie Wähler“ erwarten Schub in Düsseldorf

Düsseldorf. Die Wählergemeinschaft blickt optimistisch ins neue Jahr.

Die „Freien Wähler“ sehen optimistisch in die Zukunft. Vor allem nach dem Eintritt des früheren BDI-Chefs Olaf Henkel in die Bundesvereinigung der Freien Wähler erwartet auch der Düsseldorfer Ableger einen Schub.

„Wenn sich der Trend bestätigt, werden wir vor der nächsten Kommunalwahl mehr als 250 Mitglieder haben“, sagte Pressesprecher Peter Ries. Derzeit hat die Wählervereinigung, die 2004 von 60 Düsseldorfern gegründet wurde, 150 Mitglieder in der Stadt.

Seit 2010 haben die Freien Wähler mit drei Mitgliedern im Stadtrat fraktionsstärke, verstärkt werden sie in der Ratsarbeit durch 47 sachkundige Bürger. Peter Ries: „Bei der nächsten Wahl 2014 wollen wir die Zahl unserer Mandatsträger verdoppeln.“ Für dieses Jahr sind erst einmal weitere Ortsgruppen geplant. Bisher gibt es nur eine Gruppe im Stadtbezirk 10, die auch in der dortigen Bezirksvertretung vertreten ist.

Kommentare
02.01.2012
21:41
Was heißt hier Protestpartei?
von duesseldorferin22 | #5

Der Vorschreiber irrt wenn er die Freien Wähler nur als Protestpartei abtut. Das sind sie vielleicht auch - aber im Gegensatz zu den typischen...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
50 Jahre S-Bahn Rhein-Ruhr
Bildgalerie
Alte Züge
Unterbacher See von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
6208590
„Freie Wähler“ erwarten Schub in Düsseldorf
„Freie Wähler“ erwarten Schub in Düsseldorf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/freie-waehler-erwarten-schub-in-duesseldorf-id6208590.html
2012-01-02 11:37
Düsseldorf