Flughafen doppelt ausgezeichnet

Weiterhin auf dem richtigen Weg für den Umwelt- und Klimaschutz: Für sein nachhaltiges Engagement wurde der Düsseldorfer Airport erneut und zugleich doppelt ausgezeichnet. Der Flughafen konnte nochmals die zweite Zertifizierungsstufe des Klimaschutzprogramms „Airport Carbon Accreditation (ACA)“ bestätigen und erhält zum zweiten Mal das Siegel des Nachhaltigkeitsprojekts „Ökoprofit“.

Laut ACA-Zertifizierung leistet der Flughafen damit einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Die Auszeichnung durch Ökoprofit bestätigt darüber hinaus erfolgreiche Einsparungsmaßnahmen auf dem Flughafengelände im Energie- und Wasserverbrauch sowie beim Abfallmanagement.

„Als größter Airport NRWs tragen wir auch eine große ökologische Verantwortung. Der schonende Umgang mit den Ressourcen ist eine besondere Herausforderung im täglichen Betriebsablauf und bedarf stetiger Verbesserungen. Die beiden Umwelt-Auszeichnungen sind eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und zugleich Ansporn, unsere Nachhaltigkeitsstrategie konsequent weiterzuentwickeln“, betont Ludger Dohm, Sprecher der Flughafen-Geschäftsführung.