Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Kriminalität

Festnahme in einem Düsseldorfer Sex-Shop

27.03.2013 | 11:48 Uhr
Funktionen
Festnahme in einem Düsseldorfer Sex-Shop
Ein 20-Jähriger versuchte in einem Düsseldorfer Sexshop die Geldautomaten zu knacken.Foto: WAZ FotoPool

Düsseldorf.  Mit einem Akku-Schrauber und einer Kneifzange "bewaffnet" suchte am Dienstagnachmittag ein 20-Jähriger einen Sex-Shop an der Karlstraße auf. Anstatt jedoch die Geldautomaten in den Erotikkabinen zu "füttern", versuchte der junge Mann diese gewaltsam zu öffnen und zu leeren. Bei seiner Festnahme leistete der polizeibekannte Täter erheblichen Widerstand und verletzte eine Polizistin leicht.

Kurz vor 14 Uhr betrat ein 20-Jähriger am Dienstag den Erotikladen an der Karlstraße und täuschte vor, ein Kunde zu sein. Als die 32-jährige Angestellte des Shops verdächtige Geräusche aus dem Bereich der Erotikkabinen vernahm, verständigte sie die Polizei. Diese überraschte den Tatverdächtigen dabei, wie er mittels Akku-Schrauber und Kneifzange versuchte, die automatische Geldaufnahmenvorrichtung an einer Kabine aufzubrechen.

Nachdem sich der junge Mann zunächst ruhig und kooperativ verhielt, setzte er plötzlich zur Flucht an, stieß eine Beamtin zu Boden und leistete heftigen Widerstand. Er wurde überwältigt und gefesselt. Der bereits wegen unterschiedlichster Delikte in Erscheinung getretene Mann aus dem Kreis Steinfurt wies sich zunächst mit falschen Personalien aus, um seine wahre Identität zu verschleiern. Mangels Haftgründen musste er nach seiner Vernehmung entlassen werden. An der Erotikkabine entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare
Aus dem Ressort
Eine schöne Bescherung
NRZ-Wunschbaum-Aktion
Bescherung bei der NRZ-Wunschbaum-Aktion: Vielen Dank, liebe Leserinnen und Leser, für die tollen Geschenke, die Sie gespendet haben.
Ein Schulterzucken reicht nicht mehr
Verkaufsoffener Samstag
Der Handel packt die Weihnachtsgeschenke ein und meldet 1,5 Prozent Umsatzplus. Die Stadt packt die Käufermassen nicht mehr. Die Parkhäuser waren...
Schub durch die Spielplatz-Spende
Benefiz
Die Mercedes Benz Niederlassung Düsseldorf spendet 15 000 Euro an die Stadt Düsseldorf für den Wiederaufbau des städtischen Grüns.
Generalintendant Meyer wird Ehrendoktor
Auszeichnung
Dem Titel Professor kann er jetzt ein Doktor Honoris Causa hinzufügen: Christoph Meyer, Generalintendant des Düsseldorfer Opernhauses.
Betrunkener fährt sich mit Luxus-VW im Gleisbett fest
Unfall
Mit seiner Luxuslimousine hat sich ein Betrunkener in Flingern im Bahn-Gleisbett festgefahren. Dann pöbelte er auf der Polizeiwache auch noch rum.
Fotos und Videos
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Neue Züge für die S6
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr