Das aktuelle Wetter Düsseldorf 5°C
Justiz

Erster Prozess um Bengalos beim Spiel um Aufstieg von Fortuna Düsseldorf

28.07.2012 | 08:00 Uhr
Beim Aufstiegsspiel der Fortuna provozierten Fans mit Bengalos Unterbrechungen.Foto: imago

Düsseldorf.   Weil er nach dem Aufstiegsspiel der Fortuna mit einem Bengalo herumgefuchtelt haben soll, steht ein 28-Jähriger jetzt vor Gericht. Noch immer sucht die Polizei zudem nach dem Fan, der beim Fortuna-Spiel im Dezember 2011 in Duisburg einen Feuerwerkskörper zündete, der einen Zuschauer verletzte.

Als „Chaos-Partie“ machte das Aufstiegsspiel der Fortuna Schlagzeilen. Mit Bengalos provozierten einige Zuschauer Unterbrechungen, dann stürmten Fans zu früh das Spielfeld . Und auch in der Altstadt feierten einige mit den gefährlichen Feuerwerkskörpern. Einer davon steht im September vor Gericht.

Der 28-Jährige soll gegen ein Uhr an der Ecke Kurze Straße/Andreasstraße mit einer der Fackeln herumgefuchtelt haben. Nach Aussage eines Polizisten hatte er sich aus einer Gruppe gelöst, den Feuerwerkskörper entzündet und am ausgestreckten Arm über die Menge gehalten, was die johlend feierte. Der Beamte soll dann den Arm des Mannes heruntergedrückt haben, bis er die Fackel auf den Boden fallen ließ, wo sie ausbrannte.

Verhandlung am 13. September

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann „strafbaren Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen“ vor, beantragte einen Strafbefehl über 1050 Euro Geldstrafe. Das Amtsgericht setzte dazu eine Verhandlung am 13. September an.

Zahlreiche Fans , die im Stadion oder in der Altstadt Bengalos zündeten, müssen mit juristischen Folgen rechnen, auch Fortuna-Spieler „Lumpi“ Lambertz. Er hatte sogar vor laufenden Kameras mit brennenden Fackeln gefeiert. Das Ermittlungsverfahren gegen ihn läuft noch.

Wer kennt diesen Mann? Hinweise unter 0203-2800.

Wie gefährlich Feuerwerkskörper im Stadion sind, zeigt ein Vorfall vom Fortuna-Spiel am 5. Dezember 2011 in Duisburg : Ein Zuschauer erlitt schwere Augenverletzungen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto den jungen Mann, der den Feuerwerkskörper gezündet haben soll.

„Wir glauben, dass es sich nicht um einen Duisburger, sondern um einen Fortuna-Anhänger handelt“, erklärte der Duisburger Polizei-Sprecher Ramon van der Maat auf Anfrage. Ab jetzt wird auch in der Landeshauptstadt in der Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter gebeten. Hinweise unter  0203 - 2800.

Chaos im Spiel der Fortuna

Katharina Rüth



Kommentare
Aus dem Ressort
Retroschmelz mit Yusuf Islam und den alten Zeiten
Pop
Der Mann, der mal Cat Stevens war, gastierte zum Abschluss seiner Tournee völlig entspannt in Düsseldorf und gab Klassiker wie "i love my dog" zum Besten. Das emotionale Epizentrum der Zuhörer fühlte sich wohlig getroffen, am Schluss gab es stehende Ovationen und rhythmische Zeitlupen.
Ärger um die tiefergelegten S-Bahnzüge
Verkehr
Mit allergrößtem Tamtam wurden in der vergangenen Woche die neuen Züge der S-Bahnlinie 8 in Düsseldorf vorgestellt. Hochmodern werden sie sein, wenn sie am 14. Dezember flächendeckend auf Reise gehen. Doch beim gestrigen Probebetrieb schüttelten viele Rollstuhlfahrer fassungslos mit dem Kopf.
Schulden machen? Nicht mit der FDP
Politik
gDie Düsseldorfer FDP hatte als Koalitionspartner der CDU den Aspekt „Schuldenfreiheit“ jahrelang immer ganz oben auf die Prioritätenliste stehen. Dabei bleibt es nun auch in der Ampel. Auch, wenn Oberbürgermeister Thomas Geisel offenbar nicht mehr ausschließt, Kredite aufzunehmen.
Am Heiligen Abend muss niemand allein sein
Soziales
Weihnachten ist das Fest der Liebe. Überall auf der Welt kommen Menschen mit ihren Liebsten zusammen, um besinnliche Tage zu genießen. Für viele Menschen ist das jedoch nicht möglich: Sie sind allein. Für sie gibt es in Düsseldorf ein Angebot.
Giftiges Gas in der „Halle Mensch“
Feuerwehreinsatz
Ein Freizeitunfall rettete am Dienstagabend vermutlich Menschenleben: Eine Fachfirma hatte bei der Umrüstung von Heizstrahlern versagt. Die Feuerwehrleitstelle schickte einen Rettungswagen zum Fitnessbereich der „Halle Mensch“ an der Posener Straße in Düsseldorf.
Fotos und Videos
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
S 6 - Züge, Pannen, Fensterblicke
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik