Erste WM im Badewannenrennen

Nach dem großen Erfolg mit der ersten Deutschen Meisterschaft und Europameisterschaft, gibt es jetzt auch die erste Weltmeisterschaft im Badewannenrennen in Düsseldorf. Am kommenden Sonntag, 4. Januar, steigt ab 13 Uhr die Auftaktveranstaltung der ersten Weltmeisterschaft im Badewannenrennen.

„Kids World Events“ führt im Freizeitbad Düsselstrand der Bädergesellschaft Düsseldorf den ersten Qualifikationsrenntag durch. Gesucht wird das beste „Rennbadewannenfahrerteam“, das sich in insgesamt 99 Qualifikationsläufen in zehn Ländern auf drei Kontinenten qualifiziert.

Neben einem vielseitigen Programm treten im Düsselstrand jeweils vier Teams mit Rennbadewannen, die den Teilnehmern gestellt werden, gegeneinander im Wasser an. Das Team mit der schnellsten Zeit aller Läufe wird als Ortssieger geehrt und erhält die Qualifizierung für das große Endfinale am 14. November 2015, wo es dann um den Titel „Weltmeister“ geht und Sachpreise im Gesamtwert von 5000 Euro zu gewinnen sind.

Für das Qualifikationsrennen in Düsseldorf können sich 150 Teams, bestehend aus zwei Personen, Kapitän und Matrose, am Veranstaltungstag im Freizeitbad Düsselstrand anmelden. Teilnehmen darf jeder, der schwimmen kann und den Schwimmbadtarif entrichtet. Nicht nur das schnellste Team qualifiziert sich für das Finale. Auch das kreativste kostümierte Team hat Chancen und wird am 4. Januar im Düsselstrand durch das Publikum gewählt. Damit hat es dann die Möglichkeit, eine von drei Wildcards für das Finale zu ergattern.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE