Einmal Freibad, bitte!

Lecker warm ist es in dieser Woche. Das perfekte Wetter, um die Freibadsaison zu eröffnen. Also schnell die Tasche mit den wichtigsten Utensilien gepackt: Frauenzeitschrift, Kekse und Handy. Los ging es Montag mit der Eröfffnung des Benrather Freibades. Endlich kann man hier wieder im Sportbecken seine Bahnen ziehen, einen Sprung vom Drei-Meter-Sprungturm wagen, auf der breiten Rutsche ins Wasser sausen, oder mit dem Baby im Planschbecken planschen. Theoretisch.

Praktisch liegt man eigentlich nur auf der Liege und isst ne Pommes. Herrlich! Das klappt auch hervorragend im Rheinbad, das ebenfalls Montag in eine neue Saison startete – mit Wasserrutschen, 50-Meter-Bahnen, Beachvolleyball-Plätzen und: Liegemulden und einer Pommesbude! Juchuu.

Das Allwetterbad Flingern und das Strandbad Lörick lassen noch ein wenig auf sich warten. Sobald hier der Startschuss fällt, sagen wir Ihnen natürlich Bescheid. Übrigens: Falls jemand meint, es ist noch zu früh fürs Freibad, dem sei gesagt: Das Kaiserswerther Bad und der Unterbacher See haben schon seit April geöffnet...