Einbruch in Düsseldorfer Straßenverkehrsamt - Täter entkommen mit Tausenden Euro

Auf welchem Weg die Einbrecher in das Düsseldorfer Straßenverkehrsamt kamen, ist noch unklar.
Auf welchem Weg die Einbrecher in das Düsseldorfer Straßenverkehrsamt kamen, ist noch unklar.
Foto: Lars Heidrich/ Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Einbrecher stiegen in das Düsseldorfer Straßenverkehrsamt ein und brachen einen Tresor auf. Sie entkamen unerkannt mit mehreren Tausend Euro.

Düsseldorf.. Bei einem Einbruch in das Straßenverkehrsamt Düsseldorf haben bislang unbekannte Täter mehrere Tausend Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, sind die Einbrecher zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen in das Gebäude am Höherweg in Flingern eingestiegen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Spezialisten des Einbruchskommissariats verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang zu einem verschlossenen Büro. Dort öffneten sie den Tresor und stahlen mehrere Tausend Euro. Auf welchem Weg sie in das Gebäude kamen und es wieder verließen, ist noch unklar.

Als Folge des Einbruchs konnte die Arbeit in der Dienststelle erst mit Verspätung aufgenommen werden, Antragsteller mussten länger auf die Bearbeitung ihrer Anträge warten. (we)