Duisburger in Düsseldorf vom Laster überrollt

In Lierenfeld starb ein Mann noch einem Zusammenstoß mit einem Lkw.
In Lierenfeld starb ein Mann noch einem Zusammenstoß mit einem Lkw.
Foto: Uwe Schaffmeister
Was wir bereits wissen
Tragischer Unfall auf einem Betriebsgelände an der Posener Straße im Düsseldorfer Stadtteil Lierenfeld: Dort starb ein 29-jähriger Mann nach einer Kollision mit einem Lkw.

Düsseldorf.. Tragischer Unfall auf einem Betriebsgelände an der Posener Straße im Stadtteil Lierenfeld: Auf dem großen Hof eines Entsorgungsunternehmens zog sich am Freitagnachmittag ein 29-jähriger Mann tödliche Verletzungen zu. Der Duisburger wurde von einem rangierenden Laster überrollt und starb trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Der 38-jährige Lkw-Fahrer hatte in seinem Fahrzeug den Rückwärtsgang eingelegt und den Mann wohl übersehen.

Beruflich zu tun

„Ansonsten dauern die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang noch an“, so Polizeisprecher Marcel Fiebig. „Alles, was wir bislang wissen, ist, dass der Mann aus beruflichen Gründen auf dem Gelände unterwegs war, dass es kein unbeteiligter Spaziergänger war.“

Trotz Reanimation durch einen Notarzt starb der Duisburger an der Unfallstelle an den schweren Folgen der Kollision. Das VU-Team der Polizei sicherte die Spuren. Ein Notfallseelsorger übernahm indes die Betreuung des Lkw-Fahrers. (we)