Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Polizei

Duft aus Kiosk in Düsseldorf verrät Drogendepot

17.06.2013 | 13:42 Uhr
Duft aus Kiosk in Düsseldorf verrät Drogendepot
Kiloweise Rauschgift war in einem Kiosk in Gerresheim gelagert. Nachbarn hatten sich über den Geruch beschwert - die Polizei schaute nach.Foto: Polizei Düsseldorf

Düsseldorf.   Ein seit Monaten geschlossener Kiosk in Düsseldorf hat die Neugier der Polizei geweckt. Anwohner hatten sich über Geruchsbelästigung beschwert. Die Polizei brach den Kiosk auf. Was sie dort fanden zeugt davon, dass die Kioskpächter sich offenbar auf ein einkömmlicheres Geschäft verlegt hatten.

Süßlich-würzige Duftschwaden aus einem Kiosk in Düsseldorf-Gerresheim haben die Polizei mit der Nase auf ein Drogendepot gestoßen. Nachbarn des Ladenlokals auf der Heyestraße hatten sich über den Geruch beschwert, der aus dem seit Monaten geschlossenen Büdchen quoll, berichtete ein Polizeisprecher am Montag.

Als die Beamten vor Ort selbst geschnuppert hatten, bemühten sie sich flugs um einen richterlichen Eilbeschluss und drangen gewaltsam in die Räume ein: Im Kiosk verströmten mehr als 10 Kilogramm Haschisch und 1,5 Kilogramm Marihuana ihren einschlägigen Duft.

Haschisch-Blöcke im Bettkasten

Insgesamt stellten die Beamte mehr als 100 abgepackte Haschisch-Blöcke sicher, die im Bettkasten eines Schlafsofas gelagert waren. Das Marihuana war lose in einer schwarzen Folie verpackt und lag in einer schwarzen Reisetasche, die die Beamten in einer Duschkabine entdeckten.

Dadurch gerieten die Pächter des Ladens, ein bislang unbescholtenes Brüderpaar (24/39), in Verdacht, sich nach der Kiosk-Pleite auf illegalen Geschäftsfeldern getummelt zu haben. Ob die Drogen aus dem Büdchen heraus verkauft worden waren, oder die Trinkhalle nur als "Bunker" diente, muss die Polizei jetzt ermitteln. (dpa/WE)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Effis Ruderpartie im Mondschein
Schloss Benrath
Das Benrather Schloss diente nicht der Repräsentanz, sondern auch dem Vergnügen. Und bis heute ist es ein romantischer Anziehungspunkt im Düsseldorfer...
Stadt und Oper gedachten der Opfer des Flugzeugabsturzes
Gedenkfeier
Einen Monat nach dem Germanwings-Absturz haben Stadt und Oper am Freitagabend mit einer Gedenkfeier um die Opfer getrauert.
Düsseldorf hat eine Show der schrillen Sensationen
Varieté
Von atemberaubender Artistik und ausgeruhter Milch: Mit „Tulpen aus Amsterdam“ ist dem Apollo ein erfrischendes neues Programm gelungen.
Polizistenbeleidigung - Geldstrafe wegen "FCK CPS"-Rucksack
Beleidigung
Während einer Demonstration in Düsseldorf trug ein Mann einen Rucksack mit dem Aufdruck "FCK CPS" (kurz für: fuck cops). Jetzt soll er dafür zahlen.
Stromausfall legt Düsseldorfer Altstadt lahm
Stromausfall
Die Altstadt und Teile der City waren am Freitagvormittag rund 30 Minuten ohne Strom. Auch bei der Stadtverwaltung gingen die Lichter aus.
Fotos und Videos
Düsseldorf Helau
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Kö-Treiben am Tulpensonntag
Bildgalerie
Karnevalsbilder
article
8080234
Duft aus Kiosk in Düsseldorf verrät Drogendepot
Duft aus Kiosk in Düsseldorf verrät Drogendepot
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/duft-aus-duesseldorfer-kiosk-verraet-drogendepot-id8080234.html
2013-06-17 13:42
Polizei,Drogen,Rauschgift,Kriminalität,Haschisch,Marihuana
Düsseldorf