Düsseldorfer Friedhöfe und Wildpark wegen Sturmwarnung gesperrt

Der Wildpark in Düsseldorf. Er bleint am Wochenende vorsorglich gesperrt.
Der Wildpark in Düsseldorf. Er bleint am Wochenende vorsorglich gesperrt.
Foto: Lars Heidrich / WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Für das bevorstehende Wochenende werden in Düsseldorf wieder schwere Sturmböen erwartet. Die Stadt sorgt vor und sperrt Friedhöfe sowie den Wildpark.

Düsseldorf.. Achtung, womöglich droht wieder ein Orkan. Für das bevorstehende Wochenende werden schwere Sturmböen erwartet, die auch in Nordrhein-Westfalen mit einer Geschwindigkeit von über 100 Stundenkilometern über das Land gehen können. Aus diesem Grund wird das Gartenamt der Landeshauptstadt die städtischen Friedhöfe und den Wildpark am Wochenende schließen.

Grünanlagen meiden!

Die Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, Wälder und Grünanlagen zu meiden, da aufgrund des vom Regen aufgeweichten Bodens bei starken Windstößen Bäume umstürzen können.

Zudem sollten die Absperrungen und die Warnhinweise unbedingt zu beachtet werden, darauf weisen die Verantwortlichen im Gartenamt ausdrücklich hin.