Das aktuelle Wetter Düsseldorf 19°C
Fernsehen

Düsseldorfer Café-Chef ist der neue "Bachelor" auf RTL

02.01.2013 | 21:00 Uhr
Der Düsseldorfer Café-Inhaber Jan Kralitschka ist der neue Bachelor von RTL.Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Düsseldorf. Zwanzig Damen buhlen jetzt bei RTL um die Liebe des Düsseldorfer Café-Inhabers Jan Kralitschka. Er ist bei RTL der neue Bachelor. Zum ersten Mal sah er jetzt im TV die 20 Frauen, die in den nächsten Wochen um sein Herz werben werden. Und den Start der dritten Staffel der Bachelor-Serie ließen sich natürlich auch Kralitschkas Mitarbeiter nicht entgehen.

Der 36-Jährige ist Mitinhaber des Düsseldorfer Cafés „Cape Coffee Company“ an der Lorettostraße. Am Mittwochabend treffen sich die Mitarbeiter und Kollegen dort zum internen Rudelgucken, um dem Chef beim Flirten zu zu schauen. „Wir machen uns einen gemütlichen Abend und werden die erste Folge schauen“, erzählt Mitinhaber Franco Collura. Ob Kralitschka gestern Abend auch dabei war, blieb geheim.

Bachelor Jan Kralitschka.Foto: Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Jan Kralitschka stammt gebürtig aus Schönebeck an der Elb und wohnt heute in einem 300 Jahre alten Hof in Bad Honnef bei Bonn. In Düsseldorf kann man den gutaussehenden 36-Jährigen aber trotzdem treffen. Denn Kralitschka leitet mit zwei weiteren Inhabern das Café „Cape Coffee Company“ an der Lorettostraße. Hauptberuflich ist der neue Bachelor als Fotomodel unterwegs.

Kralitschka hat bereits einen 14-jährigen Sohn und eine 3-jährige Tochter aus zwei früheren Beziehungen. Nach einem Jahr Singledasein versucht er nun in der TV-Serie „Der Bachelor“ die Frau seiner Träume in Südafrika zu finden. Dafür stehen 20 Bewerberinnen bereit, zwei sogar aus Düsseldorf.

Was der Düsseldorfer Café-Besitzer bei seiner Traumfrau erwartet, hat er bereits verraten: Eine lebensbejahende Einstellung, Treue, Fantasie und Begeisterungsfähigkeit sollen die Schlüssel zu dem Herzen des Bachelors sein.

Das interne Rudelgucken im Café auf der Lorettostraße wird vermutlich nicht das letzte gewesen sein, schließlich ist Kralitschka für die nächsten sieben Wochen immer mittwochs um 21.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Sie buhlen um den Bachelor

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Diebisches Duo in Düsseldorf gefasst
Kriminalität
Mit Hilfe eines aufmerksamen Ladendetektivs konnten in Düsseldorf zwei junge Diebinnen am Dienstag aus dem Verkehr gezogen werden. Er hatte die beiden Frauen auf ihrem Beutezug beobachtet und die Polizei verständigt.
Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Düsseldorf
Polizei
Ein 77-jähriges Unfallopfer erliegt nach dreieinhalb Wochen seinen Verletzungen. Der Radfahrer war im Juli in Düsseldorf-Wersten mit einem Kleinlaster zusammengestoßen, als er die Zufahrt des Krankenhauses Elbroich passierte. Wie jetzt die Düsseldorfer Polizei mitteilt, verstarb er am 15. August.
Bald wachsen in Düsyseldorf die Kastanienhöfe
Bauprojekt
Die Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft (DüBS) besitzt rund 2000 Wohneinheiten mit knapp 110 000 Quadratmetern in Düsseldorf. Eine der größeren Liegenschaften ist das Objekt ‚Am Turnisch/Ecke Karl-Geusen-Straße’ im Stadtteil Eller/Lierenfeld.
Zeuginnen berichten von ihrem Todeskampf mit dem Amokläufer
Gericht
Im Prozess um den mutmaßlichen Anwaltsmörder sagten jetzt die vier Zeugen aus, die den 48-Jährigen in einer Pizzeria in Goch überwältigten. Zwei Frauen hatten minutenlang mit dem Täter gekämpft, ehe ein 21-Jähriger ihnen zu Hilfe kam.
Ein Schmuckstück in „ruhiger Mikrolage“
Straßenserie
Der nächste Teil der Düsseldorfer Straßenserie befqasst sich mit Kleinteiligem in Unterbilk. In der Reichsgasse wird ein gelungenes Miteinander inmitten der Großstadt und beschauliche Nachbarschaft gelebt.
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen