Das aktuelle Wetter Düsseldorf 19°C
Dog Award

Düsseldorf zur hundefreundlichsten Stadt gekürt

05.11.2012 | 14:36 Uhr
Düsseldorf erhält den "Dogs Award 2013" als hundefreundlichste Stadt in Deutschland.Foto: afp

Hamburg.   Eine Jury hat Düsseldorf zur hundefreundlichsten Stadt in Deutschland gekürt. Die Stadt am Rhein sei besonders grün und hätte viele Bäume. In Düsseldorf seien Hunde außerdem nicht nur geduldet, sondern gern gesehen. Im vergangenen Jahr war Berlin als hundefreundlichste Stadt ausgezeichnet worden.

Düsseldorf erhält den "Dogs Award 2013" als hundefreundlichste Stadt in Deutschland. Eine Jury aus Fachleuten und dem Chefredakteur des Hunde-Magazins "Dogs", das den Preis auslobt, hat die Landeshauptstadt als Gewinner ausgewählt, wie das Verlagshaus Gruner+Jahr am Montag mitteilte. Zur Begründung hieß es: "Viel Grün, viele Bäume, viel Verständnis: In Düsseldorf sind Hunde nicht nur geduldet, sondern gern gesehen."

Rassen mit Klasse

Die "Dogs Awards" werden zum vierten Mal in 15 Kategorien wie Hundezuchtverein, Restaurant und Auto vergeben. Im vergangenen Jahr war Berlin als hundefreundlichste Stadt ausgezeichnet worden. (dapd)


Kommentare
07.11.2012
02:19
Düsseldorf zur hundeHALTERfreundlichsten Stadt gekürt
von WilliamBlake | #2

ich habe (als Tierfreund!!) wenig bis gar kein Verständnis dafür wie man in einer Großstadt überhaupt Hunde halten kann...

von der Verschmutzungsproblematik ganz zu schweigen...alles nur Statussymbolik und Kompensation von Einsamkeitsempfinden

Absolut lächerlicher und überflüssiger Artikel

06.11.2012
01:44
Düsseldorf zur hundefreundlichsten Stadt gekürt
von wolla | #1

Berlin wurde bestimmt im letzten Jahr gewählt, weil dort die Hunde garantiert überall hinsch..... dürfen und es auch dort kaum jemand wegmacht.

Aus dem Ressort
Lammert sagt wegen Schavan-Affäre Rede an Uni Düsseldorf ab
Fall Schavan
Die Universität Düsseldorf hat zwei Professoren geehrt, die in der Affäre um Annette Schavan eine zentrale Rolle gespielt haben. Mit einer bemerkenswerten Begründung. Bundestagspräsident Lammert zieht Konsequenzen.
Feuerwehr birgt zwei Leichen aus dem Rhein bei Düsseldorf
Wasserleichen
Aus dem Rhein sind bei Düsseldorf zwei Wasserleichen geborgen worden. Die Feuerwehr holte am Dienstagmorgen die erste aus dem Fluss, am Dienstagabend die zweite. Die Todesursachen sind noch unklar, Obduktionen sollen die Fälle aufklären helfen, so die Polizei am Mittwochmorgen.
Der Schandfleck verschwindet
Hilden
Auf dem ehemaligen Gelände von Möbel Eschenbach an der Richrather Straße in Hilden werden Sozialwohnungen gebaut. Ein Langenfedler Unternehmen investeirt ghier acht Millionen Euro.
89-Jährige in Düsseldorf perfide bestohlen
Betrug
Neue Betrugsmasche in Düsseldorf: Ein falsche Handwerker wurde beim späteren Opfer von seiner angeblichen Firma vorab telefonisch angekündigt. Doch statt das Leitungswasser auf Salmonellen zu untersuchen hatte er die alte Frau bestohlen.
Vegane Schuhe liegen im Trend
Schuhmesse
Neuer Trend auf der Düsseldorfer Schuhmesse: „No Animal Brand“ aus der Schweiz fertigt Bekleidung komplett ohne tierische Produkte
Fotos und Videos
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn