Düseldorfs Region per Rad erkunden

Lang dauert’s nicht mehr bis zum Frühling – und dann tut eine Radtour am Rhein entlang richtig gut.
Lang dauert’s nicht mehr bis zum Frühling – und dann tut eine Radtour am Rhein entlang richtig gut.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Der Düsseldorfer ADFC bietet in diesem Jahr wieder Touren für Einsteiger, Profis und Familien mit Kindern.

Düsseldorf..  Mehr als 90 geführte Radtouren bietet dieses Jahr der Düsseldorfer ADFC für Jung und Alt an. Neben sportlichen Touren mit 100 Tageskilometern, 1000 Höhenmetern und 20 Stundenkilometern und schneller finden sich auch gemütliche Familientouren beispielsweise mit maximal 17 Kilometern in den Wildpark des Grafenberger Walds. Alle Touren stehen online auf der Homepage des ADFC Düsseldorf www.adfc-duesseldorf.de im Bereich Touren.

„Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder ein attraktives Tourenprogramm anbieten zu können“, so Dominik Kegel, Tourenwart des Düsseldorfer ADFC. „Mehr als 90 geführte Radtouren bieten für jeden etwas. So haben wir eine Familien- und Einsteigertour mit 17 Kilometer in dem Wildpark im Grafenberger Wald für Familien mit Kindern oder Menschen, die seit langem zum ersten Mal wieder auf dem Rad sitzen.“

„Wer sich nach Schokoeiern und Osterkuchen mal richtig austoben und Kalorien verbrennen möchte, wird bei uns auch fündig“, weiß Dominik Kegel. „Am Ostermontag an die Bevertalsperre und zurück, 100 Kilometer insgesamt, 1000 Höhenmeter und zügiges Tempo. Da kommt man wieder dünner abends in Düsseldorf an.“

Die beliebten Abendtouren – fast wöchentlich mittwochabends von der Königsallee aus sowie elfmal donnerstags vom Bahnhof Benrath – sind auch wieder im diesjährigen Tourenprogramm zu finden.

Neben den Abend- und Tagestouren hat der Allgemeine Fahrradclub auch einige Mehrtagestouren im Angebot: Im Mai geht es für vier Tage nach Ostfriesland mit Besichtigung der Meyer-Werft, im Juni von Düsseldorf nach Paris auf den Spuren von Heinrich Heine. Im August steht eine dreitägige Einsteigertour ins Sauerland an und im Oktober kann man in fünf Tagen über die Alpen und dann noch eine Woche im schönen Hinterland von Venedig radeln.

Die Teilnahme an den ADFC-Touren ist für alle ADFC Mitglieder und für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre kostenlos, Nichtmitglieder zahlen 5 Euro für die Teilnahme, bei Abendtouren 2 Euro.

Alle Touren stehen online auf der Homepage des Düsseldorfer ADFC online: www.adfc-duesseldorf.de