Diebische Trio gefasst

Foto: Franz Luthe
Was wir bereits wissen
Nach einem Einbruch in ein Geschäft an der Linienstraße gelang es der Düsseldorfer Polizei drei Tatverdächtigen festzunehmen.

Düsseldorf..  Durch ein lautes Krachen wurden am frühen Morgen Anwohner der Linienstraße aus dem Schlaf gerissen. Als sie aus dem Fenster schauten, bemerkten sie mehrere Männer vor dem dortigen Handy-Laden“, die offenbar eingebrochen waren und sich nun mit der Beute aus dem Staub machen wollten

Die Zeugen alarmierten sofort die Polizei. Zwei der Täter, 21 und 33 Jahre, nahmen die Beamten noch in Tatortnähe fest. Sie hatten einen Teil der Beute dabei. Der Dritte konnte zunächst flüchten. Ihn haben die Spezialisten des Einbruchskommissariats im Laufe des Tages ermitteln.

Auch er wurde festgenommen. Bei dem 17-Jährigen fanden die Beamten noch einen gestohlenen Ausweis und ein entwendetes Handy. Die Drei hatten eine Tür zum Geschäft aufgebrochen und waren so in das Ladenlokal gelangt. Ein kleiner Tresor mit Handys, mit dem vermutlich der dritte Täter zunächst flüchten konnte, wurde noch nicht gefunden. Die Ermittlungen und dauern an.