Diebestour auf der Kö

Dass Mutter und Tochter gemeinsam auf der Kö shoppen gehen – okay. Dass es zusammen auf Diebestour geht, ist eher selten. Wegen des Verdachts eines Raubdelikts wurden am Dienstag eine Mutter (53) und ihre Tochter (33) aus Bilk vorläufig festgenommen. Die beiden stehen in dringendem Verdacht, am Nachmittag auf der Königsallee nach einem Ladendiebstahl die Angestellte eines Bekleidungsgeschäfts gekratzt und verletzt zu haben.

Am Nachmittag wurde das Duo nach einem Ladendiebstahl auf der Kö von einer Verkäuferin gestellt. Die beiden Täterinnen wehrten sich heftig, kratzten und konnten so zunächst entkommen. Die Streifen der Polizeiinspektion Mitte waren schnell vor Ort. Sie entdeckten das Duo bei der Fahndung in der Linie 703 auf der Kasernenstraße, die Tram war in Richtung Graf-Adolf-Platz unterwegs. Die Funkstreife stoppte kurzerhand die Bahn und nahm die beiden Frauen fest. Beute und „Tatwerkzeug“ wurden sichergestellt.

Mutter und Tochter kamen gestern Nachmittag dann vor den Haftrichter.