Die Weltverbesserungs-Party

Jetzt geht’s wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten: Ihr neues Programm „Klug ist Trug – Party fürs kluge Volk“ präsentieren die „LutherRatten“, Kabarettgruppe der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde, in ihrer Premiere am Samstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr, ihrem Publikum im Gemeindesaal der evangelischen Lutherkirche, Kopernikusstraße 9 b.

Die „LutherRatten“ feiern eine Weltverbesserungs-Party. Eingeladen sind die Klugen und Listigen, die schon immer nur der Welt Bestes wussten. Die Ratten laden zum Tanz auf dem Vulkan, zum Galgenhumor und Mitlachkabarett ein. Trügerisch scheinen den Ratten diejenigen zu sein, die sich für klug halten, obwohl der Weg zur Weisheit schon lange als frohe Botschaft offenbart wurde.

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.“ Dem 90. Psalm hat der Kirchentag sein Motto für 2015 in Stuttgart entnommen. Die „LutherRatten“ nehmen das Kirchentagsmotto zum Anlass, die „Klugen“ zu einer Party auf die Bühne zu bringen: Das sind Manni, genannt Schraube, Dumbrovsky alias Friedwart Lang und Lucky Klug, die Sensenmann-Singers, Buddha, die Dreieinigkeit mit Maria und einige mehr feiern bei Mehmet „Blacky“ Weismann das Ende dieser Welt und den Beginn einer wunderbaren neuen.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Für Gruppen gibt es jeweils eine Ermäßigung von einem Euro pro Person. Karten sind im Vorverkauf erhältlich per Mail unter lutherratten@gmx.de und telefonisch unter 0211/ 934 43 25 und 93 44 30.

Weitere Informationen zu den „LutherRatten“ gibt es im Internet unter der Adresse www.lutherratten-live.de.