Die Sache mit dem Fett

Haben Sie schon mal versucht abzunehmen? Stellen Sie sich lieber selbst an den Herd...

Meine Frau kocht gerne – ich soll mich lieber um den Garten kümmern. Und überhaupt: Ich würde in der Küche immer so ein Chaos hinterlassen. Also raus – der Mäher steht im Keller.

Nur fühle ich mich gewichtsmäßig mehr als hochschwanger. 15 Kilo zu viel auf der Waage. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass das nicht nur am Bier liegt.

„Essen ist bald fertig!“ Ich werfe einen Blick in die Pfanne und sehe den einst so zarten Fisch in einer zentimeterdicken Fettschicht verbrutzeln. Ich wollt den Kabeljau doch gekocht – oder mit nur ganz wenig Öl gedünstet.

Die Köchin schiebt den Meckerer beiseite. „Ab jetzt nur vegetarisch“, droht sie. So kam es auch. Ein herrlich riechender Auflauf – mit Gemüse und Käse. Schmeckt prima, bestimmt gesund. Doch ich sehe drei für den Auflauf geleerte Sahnebecher. „Schmeckt sonst nicht“, sagt sie.

Die Frau versteht mich nicht. Wie denn auch? Sie ist schlank.