Der Udo Jürgens-Texter liest

Eller..  Ab sofort gibt es kostenlose Eintrittskarten für die Lesung „Die Abendgesellschaft der Quartiersleute“ von Thomas Christen, die am 22. Mai, 19.30 Uhr, in der Stadtteilbücherei Eller am Gertrudisplatz stattfindet. Der Autor stellt dabei seinen Hamburger Generationenroman vor, der neu erschienen ist.

England 1896: Der Bergarbeiter John Buttger ahnt nicht, dass ihn ausgerechnet ein schweres Bergwerkunglück in Südwales zum Gründervater einer Hamburger Firma machen würde. Doch die Zeiten sind hart. Ganze fünf Generationen lang kämpft die Familie mit den wirtschaftlichen und politischen Wirren ihrer Zeit sowie den Erhalt der Traditionen und des Familienunternehmens. Die Zeiten ändern sich und zuletzt – im Jahr 2013 – ist da Malte, der Ururenkel des Unternehmensgründers von Boettger Consorten, der andere Pläne für sein Leben hat...

Thomas Christen, Jahrgang 1955, lebt in Eller. Er studierte Politikwissenschaften, Germanistik und Soziologie und Agrarwissenschaften. Nach zwanzig Jahren Tätigkeit in einer Heidelberger Klassikproduktion gründete er im Jahr 2000 das audio-visuelle Konzeptlabel tomtone music (www.tomtone.de).

Christen schrieb über 20 Jahre Texte für Künstler wie Udo Jürgens, Milva, Veronika Fischer oder das Bremer Ensemble Mellow Melange und verfasste zwei Drehbücher für Music-Features im Auftrag des ZDF.