Das aktuelle Wetter Düsseldorf 8°C
Flughafen-Geschichte

Das Wachstum des Flughafens Düsseldorf in Bildern

Zur Zoomansicht 12.08.2013 | 13:44 Uhr
Der Flughafen Düsseldorf International ist der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens und die Nummer drei in Deutschland.
Der Flughafen Düsseldorf International ist der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens und die Nummer drei in Deutschland.Foto: Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf.  1927 wurde der Düsseldorfer Flughafen eröffnet. Im Krieg diente er als Luftwaffenstützpunkt und wurde schwer beschädigt. Nach dem Wiederaufbau ist er sich zu einem wichtigen Wirtschaftsmotor für die Rhein-Ruhr-Region geworden. Die Entwicklung des Flughafens seit den Anfangstagen sehen Sie hier in einer Bilderstrecke.

Der Flughafen Düsseldorf ist mit jährlich mehr als 20 Millionen Passagieren der drittgrößte Flugplatz Deutschlands. Mit durchschnittlich 593 Starts und Landungen pro Tag ist der im Norden der Landeshauptstadt gelegene Airport das wichtigste internationale Drehkreuz in Nordrhein-Westfalen.

Eröffnet wurde der Flughafen 1927, im ersten Jahr gab es insgesamt 900 Starts und Landungen. Im Zweiten Weltkrieg diente der Flughafen dann als Stützpunkt der deutschen Luftwaffe und wurde schwer beschädigt.

Für die zivile Luftfahrt wurde der Flughafen ab 1949 wieder genutzt. In den folgenden Jahrzehnten wurde er kontinuierlich erweitert, 1969 zählte er bereits 2,9 Millionen Passagiere im Jahr.

Schwerer Flughafenbrand im Jahr 1996

1996 machte der Flughafen wegen eines Großbrandes negative Schlagzeilen. Bei Schweißarbeiten war eine Decke im Terminal A in Brand geraten. Durch den dichten Rauch im Gebäude erstickten 17 Menschen, 88 wurden verletzt. Nach dem Brand wurde der Flughafen für mehr als eine Milliarde Euro umgebaut und erweitert. Er gehört heute in Sachen Brandschutz zu den modernsten Airports der Welt.

Im April 2013 wird der Flughafen von „Düsseldorf International“ in „Düsseldorf Airport“ umbenannt, um der stärkeren Ausrichtung auf internationale Fluggäste gerecht zu werden.

Ann-Kathrin Brocks

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
S 6 - Züge, Pannen, Fensterblicke
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung
Populärste Fotostrecken
Sinteranlage
Bildgalerie
Stahlindustrie
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Baldeneysee um 75 cm abgesenkt
Bildgalerie
Stausee
Viele Gäste am ersten Tag in Hattingen
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt 2014
Kindergarten brannte
Bildgalerie
Feuer
Neueste Fotostrecken
Sturm sorgt für Chaos in Brisbane
Bildgalerie
Unwetter
Herzenswünsche
Bildgalerie
Weihnachtszeit
Drei-Fachausstellung
Bildgalerie
Witten
Schranken defekt
Bildgalerie
Witten
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Ex-Disponenten schwelgen bei Veteranentreff in Erinnerungen
Feuerwehr
14 ehemalige Disponenten der Feuerwehr-Leitstelle Düsseldorf sind zu einem Veteranentreffen zusammengekommen. Die Wiedersehen sind inzwischen zu einer Tradition geworden. Für die Feuerwehr ein untrügliches Zeichen für den guten Zusammenhalt auch über die Pensionierung hinaus.
Straßenbahn in Düsseldorf umgekippt - mehrere Verletzte
Unfall
Im Düsseldorfer Stadtteil Wersten ist am Freitagvormittag eine Straßenbahn der Linie U79 umgekippt. Ob die Tram mit einer entgegenkommenden Straßenbahn kollidiert ist, ist bisher noch unklar. In der Bahn befanden sich mehrere Personen, die bei dem Unfall schwer verletzt wurden.
Sechs Autos durch gefrorenes Dönerfleisch beschädigt
Unfall
Die seltsamen "Gegenstände" hatte ein Fahrer auf der A 57 gerade noch gesehen, da fuhr er auch schon drüber und die Lenkung seines Auto blockierte. Fünf weitere Fahrer erwischte es, ehe das auf der Fahrbahn liegende gefrorene Dönerfleisch beseitigt werden konnte. Der Dönerlieferant flüchtete.
Hellere Wolken über Düsseldorfs Jobmarkt
Arbeitsmarktbericht
Die dunklen Wolken über dem Jobmarkt haben sich derzeit verzogen. Johannes Pfeiffer, der Chef der Agentur für Arbeit in Düsseldorf, ist positiv überrascht, wie robust der Arbeitsmarkt auf die leichte Konjunkturschwäche reagiert.
Arbeiten auf dem Kreuzfahrt-Schiff
Portait
Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Dazu tolle Länder Europas kennenlernen. Davon träumen viele. Mark Behme (39) aus Düsseldorf hat sich diesen Traum wahr gemacht. Er war dieses Jahr fünf Monate unterwegs auf einem Kreuzfahrtschiff.