„Das perfekte Dinner“ in Düsseldorf – das Los entscheidet

Das perfekte Dinner in Düsseldorf. V.l.: Leyla, Pietro, Cindy, Katharina, Dominik.
Das perfekte Dinner in Düsseldorf. V.l.: Leyla, Pietro, Cindy, Katharina, Dominik.
Foto: VOX/ITV Studios
Was wir bereits wissen
Erstmals wissen die Kandidaten der VOX-Sendung vorab nicht, was sie kochen werden. Fünf Düsseldorfer stellen sich der Herausforderung „Wunschmenü“.

Unbekannten ein Menü zu servieren,.  ist eigentlich schon schwierig genug. In der neuen Runde der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“ sind fünf Düsseldorfer aber noch stärker gefordert: Keiner der Teilnehmer weiß vorab, was er kochen wird, denn erstmals wird das per Los entschieden.

„Wunschmenü“ heißt diese neue Spielvariante, der sich Personalberaterin Katharina (27), Kinderpflegerin Cindy (28), Vertriebsleiter Dominik (35), Einzelhandelskauffrau Leyla (30) und Eventmanager Pietro (44) vom 2. bis 6. März stellen. Die Kandidaten suchen sich im Vorfeld ein Menü aus, das sie gerne essen würden. Wer was kochen muss, erfahren sie aber erst kurzfristig. Glücklich, wer da sein eigenes Wunschmenü zieht. Denn wie etwa „Omas Apfelküchlein“ zu schmecken hat, weiß die Enkelin sicher am allerbesten ...