Das aktuelle Wetter Düsseldorf 24°C
Rosenmontagszug

Das Gauck-Ei des Düsseldorfer Karnevals kommt ins Eier-Museum

01.03.2012 | 12:56 Uhr
Das Pappmache-Ei mit Gaucks Namenszug hatte der Karnevalswagendesigner Jaques Tilly für den Düsseldorfer Rosenmontagszug kreiert. Foto: dapd

Schwabach.   Das Joachim-Gauck-Ei, das beim Düsseldorfer Rosenmontagszug für Aufsehen gesorgt hatte, hat eine Karriere als Ausstellungsstück im Schwabacher Stadtmuseum vor sich.

Das sogenannte Gauck-Ei vom Düsseldorfer Rosenmontagszug wird Teil der Eier-Ausstellung im Schwabacher Stadtmuseum. Das neue Exponat, das den Namen des Bundespräsidentenkandidaten Joachim Gauck trägt, soll einen besonderen Platz in der 2000 Eier umfassenden Sammlung bekommen und erstmals an Ostern gezeigt werden, kündigte die mittelfränkische Stadt an.

Auch Bundespräsident Gauck sei zu der Premiere eingeladen. Das neue Exponat wurde von einem Dauerförderer des Museums bei einer Online-Auktion zugunsten der Aktion „Ein Herz für Kinder“ ersteigert.

Das Pappmache-Ei hatte der Karnevalswagendesigner Jaques Tilly kurzfristig angefertigt, nachdem Union, SPD, FDP und Grüne am Vorabend des Rosenmontags Gauck zum Kandidaten ausgerufen hatten. Bundesweit zeigten Medien den Karnevalswagen. Mit seinem Ei hatte Tilly den Vogel abgeschossen und den Wettbewerb mit dem Dauerrivalen aus Köln um den besten, aktuellsten politischen Rosenmontagszugwagen klar für die Landeshauptstadt entschieden.

Politische Karnevalswagen

Neben dem abgestürzten Bundesadler Wulff lag in einem Nest das Riesen-Ei. Es ist oben leicht angerissen und trägt den Schriftzug „Gauck“. Der Rest des Wagens landete - wie immer - im Müll.

NRZ


Kommentare
01.03.2012
17:08
Das Gauck-Ei
von noriskjustfun | #1

Genial.
Kein Vogelei, ein Insektenei.
Herausschlüpfen wird eine Larve...

Aus dem Ressort
Tankstellenräuber in Düsseldorf wollte Stoff fürs Wochenende
Prozess
Vor dem Düsseldorfer Landgericht steht derzeit ein 32-Jährige, der eine Tankstelle überfallen hat. Mit schwarzer Strumpfmaske vorm Gesicht hatte er der Kassiererin (39) eine Pistole vors Gesicht gehalten, „Geld her“ gefordert und gedroht „Sonst töte ich dich.“ Grund sei seine Heroinsucht.
Lufthansa plant demnächst Billig-Langstrecke ab Düsseldorf
Flughafen
Die Lufthansa will ihre „Wings-Familie“ um eine günstige Fernstrecken-Airline erweitern. Die Flughäfen Köln und Düsseldorf konkurrieren bereits um die Abflüge der neuen Gesellschaft. Ziele der Lufthansa-Tochter sollen die Seychellen und Malediven sowie beliebte Touristen-Städte sein.
Wartelisten für junge Kicker in Düsseldorf
Sport
Stephanie Dreilich, Abteilungsleiterin bei TuSA 06, glaubt, „dass uns die Kinder nach den Sommerferien die Bude einrennen werden.“ Schon vor den Ferien habe es Anzeichen dafür gegeben, und natürlich läge das an dem Hype rund um die WM. Der Club mit der schmucken Anlage an der Fleher Straße verfügt...
Ehemalige Toilettenfrau aus Düsseldorf kämpft für Kinder
Soziales
Die ehemalige Toilettenfrau Harriet Bruce-Annans setzt sich für Kinder in Ghana ein. Die gebürtige Afrikanerin hat Armut am eigenen Leib erfahren und sorgt mit ihrem Verein "African Angel" dafür, dass Straßenkinder in Ghana ein Zuhause bekommen. Dafür erhält sie jetzt das Bundesverdienstkreuz.
Düsseldorfer Feuerwehr rettet Kater "Dicker" aus Schacht
Tierrettung
Ein seit Tagen vermisster Kater namens "Dicker" ist von der Feuerwehr Düsseldorf aus einem Lüftungsschacht befreit worden. Das Tier war von einem Hinterdach rund zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Die Retter mussten am Vormittag noch weitere steckengebliebene Tiere im Stadtgebiet befreien.
Fotos und Videos
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn