Das aktuelle Wetter Düsseldorf 5°C
Rheinkirmes

Das Brauchtums-Programm der Sebastianer bei der Rheinkirmes Düsseldorf

13.07.2012 | 13:28 Uhr
Die Sebastianer von 1316 sind die Veranstalter der Düsseldorfer Rheinkirmes. Foto: Kai Kitschenberg

Düsseldorf. Sie sind die Organisatoren der Größten Kirmes am Rhein , die Sebastianer von 1316 . Beim Schützenfest der Rheinkirmes zelebrieren sie ein umfangreiches Brauchtums-Programm.

Am morgigen Samstag (14. Juli) eröffnen Chef Lothar Inden und OB Dirk Elbers im Zelt auf den Rheinwiesen die Festlichkeiten um 15 Uhr offiziell. Um 16.30 Uhr tritt das Regiment an zum ersten großen Festzug. Die Sebastianer marschieren vom Kaiser-Wilhelm-Ring bis vors Rathaus. Hier gibt es mit Pauken und Trompeten die Investitur für den amtierenden Schützenkönig Michael Zieren.

Rheinkirmes
Die größte Kirmes am Rhein
Die größte Kirmes am Rhein

Der große Rheinwiesen-Rummel dauert zehn Tage, er startet am kommenden Freitag, 13. Juli, und endet am Sonntag, 22. Juli. Öffnungszeiten sind meistens von 14 bis nach 23 Uhr.

In dieser Zeit präsentieren sich um die 320 Schausteller in Oberkassel, darunter über 70 Fahrgeschäfte, von gemütlich bis rasant.

Bei einigermaßen gutem Wetter hoffen die Sebastianer von 1316 als Veranstalter auf rund vier Millionen Besucher. Im vergangenen Jahr steuerten etwa 2,5 Millionen Gäste die Oberkasseler Wiesen mit der Rheinbahn an.

Den Besuchern stehen 36 Toilettenwagen zur Verfügung, drei der WC-Stationen sind behindertengerecht ausgebaut.

Am Sonntag (15. Juli) steht der historische Festzug auf dem Programm. Unter Federführung von Oberst Günther Pannenbecker marschieren die Brauchtumsfreunde in prächtigen Uniformen um 14.45 Uhr von der Cecilienallee bis vors Schloss Jägerhof. Höhepunkt ist die Parade auf der Reitallee .

Am Dienstag (17. Juli) rückt der Wettbewerb über Kimme und Korn in den Blickpunkt. Den Königsschuss erwarten die Sebastianer gegen 19 Uhr.

Am Donnerstag (18. Juli) zeigt der Verein seine soziale Ader. Mehrere Hundert Senioren sind zum bunten Nachmittag mit Unterhaltungs-Programm ins Festzelt eingeladen.

Am nächsten Freitag (20. Juli) steigt ab 18.30 Uhr der Krönungsball, gefolgt vom großen Zapfenstreich.

Düsseldorfer Rheinkirmes

 



Kommentare
Aus dem Ressort
SEK nach Menschenraub in Düsseldorf und Mettmann im Einsatz
Festnahme
Spezialeinheiten der Polizei waren Mittwoch in Düsseldorf, Mettmann und Wuppertal im Einsatz. Sie durchsuchten Wohnungen und verhafteten mehrere Personen. Diese sollen einen Mann gegen seinen Willen über mehrere Tage verschleppt, misshandelt und ausgeraubt haben.
Retroschmelz mit Yusuf Islam und den alten Zeiten
Pop
Der Mann, der mal Cat Stevens war, gastierte zum Abschluss seiner Tournee völlig entspannt in Düsseldorf und gab Klassiker wie "i love my dog" zum Besten. Das emotionale Epizentrum der Zuhörer fühlte sich wohlig getroffen, am Schluss gab es stehende Ovationen und rhythmische Zeitlupen.
Ärger um die tiefergelegten S-Bahnzüge
Verkehr
Mit allergrößtem Tamtam wurden in der vergangenen Woche die neuen Züge der S-Bahnlinie 8 in Düsseldorf vorgestellt. Hochmodern werden sie sein, wenn sie am 14. Dezember flächendeckend auf Reise gehen. Doch beim gestrigen Probebetrieb schüttelten viele Rollstuhlfahrer fassungslos mit dem Kopf.
Schulden machen? Nicht mit der FDP
Politik
gDie Düsseldorfer FDP hatte als Koalitionspartner der CDU den Aspekt „Schuldenfreiheit“ jahrelang immer ganz oben auf die Prioritätenliste stehen. Dabei bleibt es nun auch in der Ampel. Auch, wenn Oberbürgermeister Thomas Geisel offenbar nicht mehr ausschließt, Kredite aufzunehmen.
Am Heiligen Abend muss niemand allein sein
Soziales
Weihnachten ist das Fest der Liebe. Überall auf der Welt kommen Menschen mit ihren Liebsten zusammen, um besinnliche Tage zu genießen. Für viele Menschen ist das jedoch nicht möglich: Sie sind allein. Für sie gibt es in Düsseldorf ein Angebot.
Fotos und Videos
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
S 6 - Züge, Pannen, Fensterblicke
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik