Bettlägerige Seniorin (77) stirbt nach Feuer in Düsseldorf-Grafenberg

Eine 77 Jahre alte Frau wurde bei dem Feuer so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb.
Eine 77 Jahre alte Frau wurde bei dem Feuer so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb.
Foto: Feuerwehr Düsseldorf
Was wir bereits wissen
Eine 77 Jahre alte Frau ist bei einem Brand im Düsseldorfer Ortsteil Grafenberg ums Leben gekommen. Zu dem Feuer an der Brabantstraße war es am Samstagabend gekommen. Die bettlägerige alte Dame konnte die Feuerwehr zunächst retten, sie starb aber später im Krankenhaus an ihren schweren Brandverletzungen.

Düsseldorf.. Alarm für die Feuerwehr an der Brabantstraße: Dort brannte am Samstagabend eine Wohnung im ersten Geschoss. Als die Retter eintrafen, vermissten Hausbewohner ihre dort wohnende, 77 Jahre alte Nachbarin. Sofort begann die Suche nach der bettlägerigen Frau.

Nachbarn gaben der Feuerwehr einen Wohnungsschlüssel. Inmitten den brennenden Räumen fanden Retter die Seniorin und trugen sie auf die Straße. Notarzt und Rettungsassistenten versorgten die schweren Brandwunden. Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte anschließend in die für Brandverletzungen spezialisierte Unfallklinik in Duisburg-Buchholz. Dort erlag die 77-Jährige schließlich später ihren schweren Verletzungen

Derweil löschten Retter unter schwerem Atemschutz den Brand. Ein Hochleistungslüfter pustete anschließend den giftigen Rauch aus dem Treppenhaus und allen Räumen. Nach einer sorgfältigen Kontrolle durften die Bewohner des Sechs-Familienhauses in ihre Wohnungen zurück. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.